Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The Deuce": James Franco übernimmt Doppelrolle in HBO-Serie über die Porno-Industrie der 70er Jahre
    Von Julia Bork — 10.08.2015 um 12:27
    facebook Tweet

    Im Piloten von "The Deuce", einer von HBO geplanten Serie über die New Yorker Porno-Industrie in den 1970er Jahren, übernimmt James Franco eine Doppelrolle. Regie führen soll Michelle MacLaren.

    Fox Deutschland
    James Franco ist derzeit omnipräsent auf den Kinoleinwänden vertreten: „True Story – Spiel um Macht“ ist am 6. August 2015 in den deutschen Kinos angelaufen und „Königin der Wüste“ steht schon in den Startlöchern (3. September). Demnächst wird der Schauspieler außerdem in der HBO-Serie „The Deuce“ in einer Doppelrolle zu sehen sein; das berichtete das Branchenmagazin Deadline. Franco wird Zwillingsbrüder spielen, die eine Schlüsselrolle in der aufstrebenden Pornofilm-Industrie im New York der 70er Jahre einnehmen. Kreativer Kopf hinter „The Deuce“ ist David Simon, der schon für „The Wire“ verantwortlich zeichnete (für FILMSTARTS die beste Serie). 

    Simon entwickelte die Geschichte gemeinsam mit seinem Schreibpartner George Pelecanos. „The Deuce“ dreht sich um den Boom der Porno-Industrie in Manhattan, die nach der Legalisierung der erotischen Streifen in den 1970er Jahren eintrat, und deren beginnender Niedergang in den 1980er Jahren, als Kokain, Aids und explodierende Immobilienpreise dem wilden Treiben ein Ende setzen. HBO bestellte zunächst die Pilotfolge zu der geplanten Serie. Die Produktion soll noch im Oktober 2015 beginnen. Ob die Serie dann wirklich in voller Länger gedreht wird, steht noch nicht fest. Als Regisseurin gilt derzeit Michelle MacLaren als Wunschkandidatin, die ihr Können mit „Breaking Bad“ bereits unter Beweis stellte.

    David Simon ist derzeit schwer beschäftigt: Seine Mini-Serie „Show Me A Hero“ mit „Inside Llewyn Davis“-Star Oscar Isaac und Catherine Keener wird ab dem 16. August 2016 auf dem Pay-TV-Sender ausgestrahlt. Außerdem arbeitet Simon im Auftrag von HBO an einem weiteren Piloten: Für das bisher unbetitelte Capitol-Hill-Projekt, einer Serie über das heutige politische Treiben im Weißen Haus, wird sich Simon gemeinsam mit dem ehemaligen Journalisten Carl Bernstein an den Schreibtisch setzen, der sich u. a. durch seine Berichterstattung während der Watergate-Affäre einen Namen machte.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top