Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Hot Fuzz"-Regisseur Edgar Wright inszeniert Animationsfilm für DreamWorks
    Von Helgard Haß — 20.11.2015 um 15:33
    facebook Tweet

    Über das Konzept von Schatten: Edgar Wright inszeniert einen noch unbetitelten Animationsfilm für DreamWorks Animation. Das Drehbuch wird Wright gemeinsam mit Comedian und Autor David Walliams verfassen.

    Universal Pictures International France
    Wie The Hollywood Reporter berichtet, wird sich Edgar Wright („Shaun of the Dead“, „The World's End“) demnächst für einen Animationsfilm mit dem „Konzept von Schatten” auseinandersetzen. Das Drehbuch zu dem noch unbetitelten Film soll Wright gemeinsam mit David Walliams („Little Britain“) beisteuern. „Edgar wird sich dem neuen Ansatz dieses faszinierenden Konzeptes widmen und wir sind hocherfreut, ihn als Regisseur an Bord zu haben, sowie David als Co-Autor“, heißt es in einem Statement von DreamWorks Animation, die hinter dem Projekt stehen „ Wir waren schon immer fasziniert von einem Filmkonzept, das sich um Schatten dreht, und jetzt – mit Edgars unverkennbarem komödiantischem Stil und Fähigkeiten als Geschichtenerzähler – werden Zuschauer eine besonders fesselnde und energiegeladene Geschichte serviert bekommen.“

    Bei dem Projekt soll ein zuvor entwickeltes Konzept über Schatten aufgegriffen werden, allerdings mit einer neuen Herangehensweise: DreamWorks Animation hatte zuvor an dem Animationsfilm „Me And My Shadow“ gearbeitet, bei dem u. a. Bill Hader und Josh Gad für Sprechrollen im Gespräch waren. 2013 wurde dieser laut THR jedoch aus dem Kalender genommen und nun soll Wrights Film „Me And My Shadow“ ersetzen.

    Bevor sich Edgar Wright seinem ersten Animationsfilm zuwendet, stehen jedoch erstmal die Dreharbeiten für seinen Action-Krimi „Baby Driver“ bevor. Dafür werden sich u. a. Ansel Elgort, Lily James und Jamie Foxx vor die Kameras begeben. Deutscher Kinostart ist dann am 16. März 2017.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top