Mein FILMSTARTS
"The Conjuring 2": Dem Geisterjäger-Paar Warren soll es nur ums schnelle Geld gegangen sein
Von Tobias Mayer — 12.01.2016 um 12:47
facebook Tweet

„The Conjuring 2“ basiert auf einem angeblichen Spuk. Die Geisterjäger Ed und Lorraine Warren (im Film: Patrick Wilson und Vera Farmiga) waren aber in echt angeblich kaum vor Ort – sondern nur am schnellen Geld interessiert.

Warner Bros.
Ed und Lorraine Warren gingen zahlreichen angeblichen Spuk-Fällen nach, darunter sind so berühmte wie die unter den Namen „The Amityville Horror“ (1976) und „The Enfield Poltergeist“ (1977) bekanntgewordenen. Das Paar glaubte an Dämonen, wobei die Schilderungen und vorgelegten Indizien der Warrens natürlich immer wieder angezweifelt wurden – so auch nun wieder anlässlich des bevorstehenden Filmstarts von „The Conjuring 2“. Regisseur James Wan verarbeitete für sein Horror-Sequel den Fall „The Enfield Poltergeist“ im nördlichen London, der groß durch die Presse ging und durch Ed Warren befeuert wurde. Allerdings waren Ed und Lorraine angeblich kaum vor Ort, um überhaupt Untersuchungen anzustellen.

Zwei Schwestern, elf und dreizehn, sollen in Enfield zwischen 1977 und 1979 Probleme mit Geistern gehabt haben. Der Autor Guy Lyon Playfair, der die Vorfälle selbst untersuchte, aufschrieb und teils für wahr hielt, wirft dem verstorbenen Ed Warren jetzt vor, nur ein Mal in Enfield aufgetaucht und nur aufs schnelle Geld aus gewesen zu sein. Im Interview mit darknessradio.com sagte er:

„Sie [Ed und Lorraine] sind ein Mal in Enfield aufgetaucht und alles, an das ich mich erinnere, ist, dass Ed Warren mir erzählte, er könne hier viel Geld machen. Also dachte ich: ‚Nun, mehr muss ich von dir nicht wissen‘, und ich bin ihm so schnell es geht aus dem Weg gegangen. Ich glaube nicht, dass sie [die Warrens] mehr als ein Mal da waren. Ich habe irgendwo mal das Transkript eines Interviews gelesen, das er mit einem der Mädchen geführt haben soll, an das sie [die Mädchen] sich aber nicht erinnerten. Es beschrieb alle Arten großartiger Wunder, die meiner Meinung nach nie passiert sind. Ich glaube, er war ein kompletter… nenn‘ ihn, wie du willst. Ich glaube, sie wollten nur Geld machen.”

Ob Ed und Lorraine Warren in Wahrheit in Enfield umfangreich nachgeforscht haben oder nicht, in „The Conjuring 2“ tun sie es – wieder von Patrick Wilson und Vera Farmiga gespielt. „The Conjuring 2“ startet am 16. Juni 2016 in den deutschen Kinos, kürzlich erschien ein erster Trailer.




facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • WhiteNightFalcon
    Die Wahrheit wird man sicher eh nie erfahren. Hauptsache James Wan hat nen Film gedreht, der möglichst dicht an die Qualität von Teil 1 ran reicht.
  • WhiteNightFalcon
    Irgendwie erinnerst du mich gerade an Filmfan01. :-P
  • Fain5
    Also er GLAUBT dass sie nur einmal da waren und Filmstarts macht daraus ne Schlagzeile... Wer ist nun aufs schnelle Geld aus?
  • Fain5
    Ich habe doch jetzt tatsächlich erst Wrestlern gelesen und krampfhaft den Kontext gesucht :D
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Mortal Engines: Krieg der Städte Trailer DF
Gesponsert
Avengers 4: Endgame Trailer DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer (4) OV
Once Upon a Deadpool Trailer (2) OV
After Passion Trailer DF
Captain Marvel Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Gegen den Strom"-Remake: Jodie Foster kämpft gegen Umweltschweine
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 12. Dezember 2018
"Gegen den Strom"-Remake: Jodie Foster kämpft gegen Umweltschweine
Kristen Stewart und Co. auf dem ersten Bild zum "3 Engel für Charlie"-Reboot
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 12. Dezember 2018
Kristen Stewart und Co. auf dem ersten Bild zum "3 Engel für Charlie"-Reboot
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top