Arbeitslos und ausgestoßen: Düstere Zukunftsvision "Stadt ohne Namen" ab heute auf Arte
von Markus Trutt ▪ Donnerstag, 11. Februar 2016 - 13:37

In der „Stadt ohne Namen“ sind 80 Prozent der Einwohner arbeitslos. Dass dies in der französischen Miniserie zwangsläufig zu Spannungen führt, können hiesige Fernsehschauer ab dem heutigen 11. Februar 2016 auf Arte mit ansehen.

Auch Izia (Léonie Simaga, r.) bemüht sich verzweifelt um einen Job in der „Stadt ohne Namen“, um für ihren Sohn (Némo Schiffman, l.) sorgen zu können.
In einer namenlosen französischen Stadt der Zukunft ist die Gesellschaft klar in zwei Klassen eingeteilt. Während nur 20 Prozent der Bevölkerung einer regelmäßigen Beschäftigung nachgehen und im eingemauerten Stadtzentrum in Saus und Braus leben, versuchen die arbeitslosen restlichen 80 Prozent, außerhalb der massiven Mauern über die Runden zu kommen. Doch formiert sich eine immer größere und zunehmend aggressiver vorgehende Protestbewegung gegen die herrschenden Zustände. Um die angespannte Lage zu beruhigen, wird ein neues Programm ins Leben gerufen, das für einige ausgewählte Arbeitslose bezahlte Jobs verspricht. Vielen ist fortan jedes Mittel recht, um einen jener begehrten Arbeitsplätze zu bekommen.

Die aus Frankreich stammende dystopische Miniserie „Stadt ohne Namen“ (OT: „Trepalium“) besteht aus lediglich sechs rund einstündigen Folgen, von denen Arte die ersten drei am heutigen Donnerstag, dem 11. Februar 2016, ab 20.15 Uhr zeigt. Die übrigen drei Episoden folgen dann genau eine Woche später am 18. Februar 2016 zur selben Zeit. Zur Einstimmung auf die Serie stellt der Sender auf seiner zugehörigen Website eine Art Vorgeschichte in Form von Tagebucheinträgen eines arbeitslosen Slum-Bewohners bereit.



Das könnte Dich interessieren

Kommentare einblenden

Kommentare

Kino-Nachrichten
"Angry Birds 2": Fortsetzung zur erfolgreichen Handyspiel-Adaption in Arbeit
"Angry Birds 2": Fortsetzung zur erfolgreichen Handyspiel-Adaption in Arbeit
Tweet  
 
Im ersten Trailer zu "Planetarium" behaupten Natalie Portman und Lily-Rose Depp, in Kontakt mit Geistern treten zu können
Im ersten Trailer zu "Planetarium" behaupten Natalie Portman und Lily-Rose Depp, in Kontakt mit Geistern treten zu können
Tweet  
 
"American Honey": Deutscher Trailer zum Road-Movie mit Sasha Lane und Shia LaBeouf
"American Honey": Deutscher Trailer zum Road-Movie mit Sasha Lane und Shia LaBeouf
Tweet  
 
Erster Trailer zu "A United Kingdom": Rosamund Pike und David Oyelowo als botswanisches Prinzenpaar
Erster Trailer zu "A United Kingdom": Rosamund Pike und David Oyelowo als botswanisches Prinzenpaar
Tweet  
 
"Fast & Furious 8": Streit zwischen Dwayne Johnson und Vin Diesel soll angeblich auf ein Wrestling-Match hinauslaufen
"Fast & Furious 8": Streit zwischen Dwayne Johnson und Vin Diesel soll angeblich auf ein Wrestling-Match hinauslaufen
Tweet  
 
"Captive State": "Planet der Affen"-Regisseur Rupert Wyatt inszeniert und schreibt Sci-Fi-Film
"Captive State": "Planet der Affen"-Regisseur Rupert Wyatt inszeniert und schreibt Sci-Fi-Film
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten

Mit Ashlynn Yennie, Justin Berti
Alle Trailer und Videos | Bilder

Mit Corey Hawkins, Miranda Otto
Alle Trailer und Videos | Bilder

Van Helsing

Mit Kelly Overton, Jonathan Scarfe
Alle Trailer und Videos | Bilder

Kevin Can Wait

Mit Kevin James, Erinn Hayes
Alle Trailer und Videos | Bilder

American Gods

Mit Ricky Whittle, Ian McShane
Alle Trailer und Videos | Bilder

Die besten kommenden TV-Serien
Die beliebtesten Trailer
Sausage Party - Es geht um die Wurst Trailer DF
19.941 Views
The LEGO Batman Movie Trailer DF
951 Views
Arrival Trailer DF
4.017 Views
Alle Trailer ansehen
Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
Seoul Station
  4,0

Kingsglaive: Final Fantasy XV
  3,0

Rache - Bound To Vengeance
  3,0

FILMSTARTS-Kritiken Archiv