Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Zum Entdecken: 50 vergessene Filme der 90er Jahre
    Von Carsten Baumgardt, Andreas Staben, David Herger — 22.07.2016 um 09:05
    facebook Tweet

    Warum diese 50 Filme in unserer Liste im Laufe der Jahrzehnte im kollektiven Gedächtnis der Filmfans untergegangen sind, hat verschiedene Gründe. Eines haben die Werke aber gemein: Es lohnt sich immer noch, sie heute zu entdecken!

    Rangoon
    (John Boorman, Großbritannien / USA 1995)


    1988: Andy Bowman (Frances McDormand) will ihre Schwester Laura (Patricia Arquette) nach einer Familientragödie ablenken und überredet sie zu einer Reise nach Burma (heute: Myanmar). In Rangun finden gerade Demonstrationen für mehr Demokratie statt, Laura gerät mitten in die Tumulte und verliert dabei ihren Pass, sodass sie nicht mit ihrer Gruppe ausreisen kann. „Rangoon“ von John Boorman ist ein intimes Charakterdrama und ein aufwühlender Politthriller in einem und soll mit dazu beigetragen haben, dass Aung San Suu Kyi aus dem Hausarrest entlassen wurde.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • Nichts für Kinder: Die 25 besten Animationsserien für Erwachsene
    • 77 Filme, die ihr in- und auswendig kennt, wenn ihr in den 80ern aufgewachsen seid
    • Besser als jeder zweite Hollywood-Blockbuster: 25 Kurzfilm-Meilensteine (zum Anschauen bei uns)
    • 50 Filme, die ihr in- und auswendig kennt, wenn ihr in den 90ern aufgewachsen seid
    • Nostalgie pur: Die 25 legendärsten Intros von Animes aus unserer Kindheit
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top