Mein FILMSTARTS
Tödliche Unfälle bei Dreharbeiten: So gefährlich ist es auf Filmsets
Von Andreas Staben — 09.09.2016 um 19:07
facebook Tweet G+Google

Hubschrauberabstürze, Explosionen, Zusammenstöße, Herzversagen: Nach dem tragischen Unfall bei den Arbeiten zu „Blade Runner 2“ erinnern wir an Stuntleute, Kameramänner und andere Mitarbeiter, die ebenfalls bei Dreharbeiten ums Leben gekommen sind.

Ein ominöser Glockenturm oder wie es im internationalen Titel heißt: "A Bell From Hell".

1973: „Ein Toter lacht als letzter
 

Was ist passiert?

Bei diesem spanisch-französischen Horrorfilm (internationaler Titel: „The Bell from Hell“) kam es am planmäßigen letzten Tag der Dreharbeiten zu einem ebenso tragischen wie mysteriösen Vorfall: Der damals 34-jährige Regisseur Claudio Guerrin stürzte von eben jenem höllischen Glockenturm, nach dem er den Film betitelt hatte, in den Tod. Es ist bis heute nicht geklärt, ob er gefallen oder gesprungen ist, ob es sich um einen Unfall oder um Absicht handelte. Um die Postproduktion kümmerte sich der Regiekollege Juan Antonio Bardem („Der Tod eines Radfahrers“).

Welche Folgen hatte der Unfall?

Der Horror-Thriller um den Rachefeldzung eines aus der Psychiatrie Entlassenen kam wie geplant ins Kino und genießt bei Genrefans durchaus einen soliden Ruf. Das gewisse Extra bekommt er dabei zweifelsohne durch die morbide Geschichte seines Schöpfers, die so manchen Zuschauer mehr beschäftigen dürfte als die eigentliche Filmhandlung.


"Im Auftrag des Drachen": Ein Eastwood-Film unter einem unglücklichen Stern.

1975: „Im Auftrag des Drachen
 

Was ist passiert?

Die Eiger-Nordwand gilt als eine legendär gefährliche Herausforderung für jeden Bergsteiger, nicht umsonst lautet ihr Spitzname Mordwand. Trotzdem sollte der Actionhöhepunkt von Clint Eastwoods „Im Auftrag des Drachen“ genau an diesem Schicksalsberg in den Schweizer Alpen stattfinden. Der „Dirty Harry“-Darsteller übernahm die Hauptrolle und entschied sich, alle Kletterstunts selbst durchzuführen. Die schwierigsten Aufnahmen, in denen die Figuren in einen Steinschlag geraten, fanden gleich zu Beginn des Drehs statt. Als eigentlich schon alles geschafft war, fehlten noch einige Bilder aus der Perspektive der Kletterer. Die beiden Bergsteiger Mike Hoover und David Knowles kehrten noch einmal zu dem entsprechenden Felsvorsprung zurück und machten die Aufnahmen, aber als sie gerade ihre Sachen zusammenpackten, löste sich ein riesiger Gesteinsbrocken und fiel direkt auf die beiden Männer. Der 27-jährige Engländer Knowles überlebte das nicht.

Welche Folgen hatte der Unfall?

Clint Eastwood dachte nach dem Unfall daran, die Dreharbeiten abzubrechen, doch die anderen Bergsteiger im Team überzeugten ihn, weiterzumachen, um Knowles' Andenken und Talent zu ehren. Kameramann Frank Stanley machte dem Star indessen Vorwürfe, unnötiges Risiko einzugehen und nicht für genügend Sicherheit zu sorgen. Eastwood wies das stets zurück und es gab nur minimale Untersuchungen. Frank Stanley indes sollte nie mehr für eine Malpaso-Produktion (Eastwoods Firma) engagiert werden.



facebook Tweet G+Google
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • ProjectX

    Tolles Special!
    Persöhnlich kann ich mich noch an den Unfalltod(auch wenn es nicht in Special passt) von Vic Morrow und den beiden Kinderdarstellern in einer Twilight Zone Episode erinnern.
    Die Szenen bleiben einem im Gedächniss...

  • The_Lavender_Town_Killer

    Definitv ein gelungener Beitrag. Mehr davon und weniger schamlose "Amazon News", In&Outs und Specials ala die legendärsten Vokuhilas der Filmgeschichte... vor allem wenn dem Autor nicht einmal weiß was nun eine Vokuhila Frisur ist und was nicht.

  • Fain5

    Hauptsache direkt mal Star Wars erwähnt...

  • Deliah C. Darhk

    DAS ist echter Film-Journalismus, Herr Staben. :)
    Sehr sachlich, informativ und auch gestalterisch angenehm für's Auge gearbeitet.
    Hat mir (troz der Ernste des Themas) richtig Spass gemacht, mich durchzuklicken. Danke. :)

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Filme-Specials
"Happy Deathday" ist der nächste Horror-Hit: Kinocharts USA Top 10
NEWS - Im Kino
Sonntag, 15. Oktober 2017
"Happy Deathday" ist der nächste Horror-Hit: Kinocharts USA Top 10
Zum Heimkino-Start von "King Arthur: Legend Of The Sword": Warum Guy Ritchie der King of Cool unter den Regisseuren ist
NEWS - Stars
Donnerstag, 12. Oktober 2017
Zum Heimkino-Start von "King Arthur: Legend Of The Sword": Warum Guy Ritchie der King of Cool unter den Regisseuren ist
Zum Heimkinostart von "King Arthur: Legend Of The Sword": Die besten Schwertkämpfe der Filmgeschichte
NEWS - Bestenlisten
Donnerstag, 12. Oktober 2017
Zum Heimkinostart von "King Arthur: Legend Of The Sword": Die besten Schwertkämpfe der Filmgeschichte
"Blade Runner 2049" mit unerwartet schwacher Eröffnung: Kinocharts USA Top 10
NEWS - Im Kino
Montag, 9. Oktober 2017
"Blade Runner 2049" mit unerwartet schwacher Eröffnung: Kinocharts USA Top 10
Alle Kino-Specials
Die beliebtesten Trailer
<strong>X-Men: New Mutants</strong> Trailer DF
X-Men: New Mutants Trailer DF
6 324 Wiedergaben
<strong>Star Wars 8: Die letzten Jedi</strong> Trailer DF
Star Wars 8: Die letzten Jedi Trailer DF
28 205 Wiedergaben
<strong>Saw 8: Jigsaw</strong> Trailer DF
Saw 8: Jigsaw Trailer DF
26 329 Wiedergaben
<strong>Fack ju Göhte 3</strong> Trailer DF
Fack ju Göhte 3 Trailer DF
34 513 Wiedergaben
<strong>Thor 3: Tag der Entscheidung</strong> Trailer DF
Thor 3: Tag der Entscheidung Trailer DF
36 920 Wiedergaben
<strong>Schneemann</strong> Trailer DF
Schneemann Trailer DF
8 259 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Back to Top