Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Daddy’s Home 2": Mel Gibson und John Lithgow sollen zu Will Ferrell und Mark Wahlberg stoßen
    Von Björn Becher — 31.01.2017 um 12:51
    facebook Tweet

    Wenn Will Ferrell und Mark Wahlberg in „Daddy’s Home 2“ ein weiteres Mal unterschiedliche Männerbilder darstellen, bekommen sie womöglich noch Unterstützung von Mel Gibson und John Lithgow.

    SND / Apatow Productions
    In „Daddy’s Home“ musste der gutmütige Brad damit fertig werden, dass plötzlich mit dem verwegenen Dusty (Mark Wahlberg) der leibliche Vater seiner Stiefkinder und Ex seiner Frau Sara (Linda Cardellini) in sein Leben tritt. Zwischen den sehr unterschiedlichen Männern brach ein immer verbissener geführter Zweikampf aus, bei dem jeder zeigen wollte, dass er besser als der andere ist. Nachdem das Ende andeutete, dass dieser Wettstreit um eine weitere Partei erweitert werden könnte, gibt es nun Besetzungsnachrichten, die noch einen anderen möglichen Plot aufzeigen.

    Laut Deadline hat Paramount nämlich Mel Gibson und John Lithgow Angebote für Rollen in „Daddy’s Home 2“ unterbreitet. Es schaue vielversprechend aus, dass ein Abschluss erzielt werden kann. Welche Rolle der gerade mit „Hacksaw Ridge“ sein Comeback als Regisseur feiernde Gibson sowie der für „The Crown“ ausgezeichnete Lithgow übernehmen sollen, ist unbekannt. Es erscheint uns aber sehr plausibel, dass sie die Väter der beiden Hauptfiguren spielen können. Die könnten ähnlich unterschiedlich wie ihre Söhne sein und ebenfalls aneinandergeraten…

    Wann „Daddy’s Home 2“ mit Will Ferrell und Mark Wahlberg in den Hauptrollen in die Kinos kommen wird, ist noch nicht bekannt.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top