Mein FILMSTARTS
"Sex And The City": Die reale Carrie enthüllt, was sie über das Serienende denkt
Von Björn Becher — 07.07.2017 um 11:27
facebook Tweet G+Google

Vor 20 Jahren brachte Candace Bushnell alles ins Rollen. Unter dem Titel „Sex And The City“ erschienen ihre Zeitungskolumnen in Buchform. Ein Jahr später wurde daraus die TV-Serie. Nun sprach die Autorin über das berühmte Serienfinale.

Warner Bros. France
Nach sechs Staffeln mit 94 Episoden voller Liebesirrungen und -wirrungen kamen Carrie (Sarah Jessica Parker) und ihr Mr. Big (Chris Noth) zusammen. In zwei folgenden Kinofilmen erlebte das Paar neue Höhepunkte in der Beziehung, musste aber auch noch einmal schwierige Krisen meistern. „Sex And The City“ ist in dieser ganzen Zeit ein Phänomen geworden, ein Stück Kulturgeschichte. Losgetreten hat dies alles Candace Bushnell. Die Autorin ist das Vorbild für Carrie Bradshaw, sie ist die reale Carrie. 20 Jahre ist es her, dass ihr Buch „Sex And The City“, eine Sammlung diverser Zeitungskolumnen erschien. Basierend auf diesem Buch wurde die Serie entwickelt, über deren Ende Bushnell in einem Interview mit dem Guardian anlässlich des Jubiläums sprach.

Die Kollegen des Guardian gaben im Laufe des Interviews die teilweise von Fans geäußerte Kritik wieder, dass die Serie ein Happy-End bekommen habe. Dies passe doch nicht ganz zum vorherigen Verlauf. Bushnell gibt zu, dass das Ende unrealistisch ist: „Ich glaube, im wahren Leben, wären Carrie und Big nicht am Ende zusammen gewesen.“ Trotzdem verteidigt sie das Finale und denkt, dass die Macher die richtige Entscheidung getroffen haben. Die Serie sei zu diesem Punkt schon so groß gewesen, das Publikum hätte sich schon so in die Beziehung von Carrie und Big eingebracht, dass man keine andere Entscheidung hätte treffen können. Carrie und Big seien ein ähnlich ikonisches Paar geworden wie Mr. Darcy und Elizabeth Bennett aus „Stolz und Vorurteil“. Frauen in aller Welt hätten in ihren Sprachgebrauch Sätze wie „Ich habe meinen Mr. Big gefunden“ oder „Ich habe mich gerade von meinem Mr. Big getrennt“ übernommen. An diesem Punkt hätte man für das Publikum keine andere Entscheidung treffen können.

Immer wieder gibt es übrigens Gerüchte, dass mit „Sex And The City 3“ noch eine weitere Fortsetzung kommen könnte. Sowohl Hauptdarsteller Sarah Jessica Parker als auch Produzent, -Regisseur und -Autor Michael Patrick King erklärten dabei immer wieder, dass sie sich einen dritten Kinofilm vorstellen könnten, es dazu aber bislang nichts, als immer wieder mal lose Gespräche gebe.

Sex and the City 2 Trailer DF


facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Jimmy V.
    Die Serie war einfach ein besonderes Zeitphänomen. Heutzutage, genauso produziert, wäre sie wahrscheinlich nicht mehr so erfolgreich und mit entsprechenden Deutungen umkämpft. Die Kinofilme haben ja gezeigt, wie sehr der Zug schon abgefahren ist. Sie sollten's sein lassen.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Top-Serien
Lucifer
1
Von Joe Henderson, Tom Kapinos
Mit Tom Ellis, D.B. Woodside, Lauren German
Drama, Fantasy
Legacies
2
Von Julie Plec
Mit Danielle Rose Russell, Matthew Davis, Aria Shahghasemi
Drama, Fantasy
Stranger Things
3
Von Jeni Ross, Matt Duffer, Ross Duffer
Mit Winona Ryder, David Harbour, Finn Wolfhard
Drama, Fantasy
Westworld
4
Von Lisa Joy, Jonathan Nolan
Mit Evan Rachel Wood, Thandie Newton, Jeffrey Wright
Drama, Western
Top-Serien
Weitere Serien-Nachrichten
Aufgeklärt: Darum hat Walter White in "Breaking Bad" nie sein eigenes Zeug probiert
NEWS - Serien-Stars
Montag, 16. Juli 2018
Aufgeklärt: Darum hat Walter White in "Breaking Bad" nie sein eigenes Zeug probiert
Nach Rauswurf aus eigener Sitcom: Roseanne Barr könnte bald ins TV zurückkehren
NEWS - Serien-Stars
Montag, 2. Juli 2018
Nach Rauswurf aus eigener Sitcom: Roseanne Barr könnte bald ins TV zurückkehren
Auch Hodor findet Ed Sheerans "Game Of Thrones"-Gastspiel blöd
NEWS - Serien-Stars
Donnerstag, 28. Juni 2018
Auch Hodor findet Ed Sheerans "Game Of Thrones"-Gastspiel blöd
"Die drei vom Pfandhaus": "Pawn Stars"-Kultfigur Richard Harrison ist tot
NEWS - Serien-Stars
Montag, 25. Juni 2018
"Die drei vom Pfandhaus": "Pawn Stars"-Kultfigur Richard Harrison ist tot
Er war viele Jahre lang auf DMAX zu sehen: Fernsehkoch Anthony Bourdain ist tot
NEWS - Serien-Stars
Freitag, 8. Juni 2018
Er war viele Jahre lang auf DMAX zu sehen: Fernsehkoch Anthony Bourdain ist tot
Seine Stimme kennt jeder: TV-Sprecher Egon Hoegen ist tot
NEWS - Serien-Stars
Donnerstag, 7. Juni 2018
Seine Stimme kennt jeder: TV-Sprecher Egon Hoegen ist tot
Alle Serien-Nachrichten
Neugestartete Serien
Who Is America?
Von Sacha Baron Cohen
Mit Sacha Baron Cohen
Komödie
Die Abenteuer des Captain Underpants
Creator unbekannt
Mit Sean Astin, Nat Faxon, Jorge Diaz
Komödie, Animation
The Outpost
Von Jason Faller, Kynan Griffin
Mit Jessica Green (II), Jake Stormoen, Kristian Nairn
Drama, Fantasy
Heathers
Von Jason Micallef
Mit Grace Victoria Cox, Melanie Field, James Scully
Komödie, Drama
Neugestartete Serien
Back to Top