Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Bodied": Erster Trailer zur Battle-Rap-Comedy von Produzent Eminem
    Von Tobias Tißen — 07.08.2017 um 16:15
    facebook Tweet

    2002 war Rapper Eminem selbst als Hauptdarsteller im semi-autobiographischen Hip-Hop-Drama „8 Mile“ zu sehen. Nun produzierte er die Indie-Battle-Rap-Komödie „Bodied“. Hier ist der erste Trailer:

    Um Informationen für seine Abschlussarbeit zu sammeln, begibt sich der nerdige, weiße Student Adam (Calum Worthy) tief in die Battle-Rap-Szene. Aus dem anfänglichen Interesse wird schnell eine Obsession – doch mit seiner speziellen Art macht sich der Außenseiter schnell Feinde unter den Rappern…

    Der erste Trailer zur Indie-Comedy „Bodied“ zeigt deutlich, dass die Rap-Szene für einen weißen Nerd kein leichtes Pflaster ist. Produzent ist Marshall Mathers alias Eminem, der die Hip-Hop-Welt in- und auswendig kennen sollte und mit „8 Mile“ schon selbst Filmerfahrung sammelte. Und auch für Regisseur Joseph Kahn ist die Musikszene alles andere als Neuland: Seit 1990 inszenierte er Musikvideos, unter anderem für Snoop Dogg, Robbie Williams und Eminem. In den vergangenen Jahren machte er zudem durch die Horror-Komödie „Detention“ und den Kurzfilm „Power/Rangers“ auf sich aufmerksam.

    Seht den düsteren und actionreichen Kurzfilm "Power/Rangers"

    Zum Cast gehören neben Hauptdarsteller Calum Worthy noch Anthony Michael Hall, Debra Wilson und Ryan Ochoa. Zudem werden einige Battle-Rapper wie Loaded Lux, Dizaster, Dumbfoundead und Hollow Da Don zu sehen und zu hören sein. Seine Premiere feiert „Bodied“ im September 2017 auf dem diesjährigen Toronto International Film Fest. Über einen deutschen Kinostart ist derzeit noch nichts bekannt.  

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top