Mein FILMSTARTS
    "The Walking Dead"-Schock: Andrew Lincoln steigt aus – was bedeutet das für die Serie?
    Von Annemarie Havran — 30.05.2018 um 09:06
    facebook Tweet

    Andrew Lincoln war als Rick Grimes von Anfang an dabei, nun will der Schauspieler „The Walking Dead“ in der kommenden neunten Staffel verlassen. Doch die Macher sehen darin keine Gefahr und setzen ganz auf Daryl-Darsteller Norman Reedus.

    Gene Page / AMC

    Zuletzt wurden zur Horror-Serie „The Walking Dead“ immer wieder Unkenrufe im Internet laut: Hat die Serie ihren Zenit überschritten? Wird sie langsam selbst zum Zombie? Mit sich immer wiederholenden Geschichten und sinkenden Zuschauerzahlen beendete „The Walking Dead“ im April 2018 die achte Staffel, eine neunte ist in Arbeit – und soll laut exklusiver Informationen von Collider die letzte von Hauptdarsteller Andrew Lincoln werden, der seit seinem Erwachen als Polizist Rick Grimes in einer zombifizierten Welt in der allersten Folge der Serie seine wild zusammengewürfelte Truppe durch die Höhen und Tiefen von acht Seasons führte. Auf den ersten Blick scheint dies der Sargnagel für die Serie zu sein.

    Daryl, übernehmen Sie! Norman Reedus als Nachrücker

    Doch AMC hat bereits Pläne, wie man das Ausscheiden der zentralen Figur kompensieren will. Man setzt auf Sympathieträger Daryl Dixon, gespielt von Norman Reedus, der nun vollständig in den Mittelpunkt der Handlung rücken und das Heft in die Hand nehmen soll. Reedus will man das durch ein lukratives Angebot schmackhaft machen: Mehr als 20 Millionen US-Dollar soll der Schauspieler laut The Hollywood Reporter bekommen.

    Der neue Deal, über den aktuell mit Reedus verhandelt wird, könnte dann eine Verpflichtung für mehrere neue Staffeln beinhalten, nachdem der Vertrag des Stars, wie auch der von Lincoln, nach der achten Staffel auslief und bisher von beiden nur für noch eine weitere Staffel verlängert wurde. Lincoln wird es also nun offenbar dabei belassen, doch für Reedus könnte es eine große Zukunft geben, betont der bisherige Showrunner Scott M. Gimple doch immer wieder, dass man noch sehr lange mit „The Walking Dead“ und den Spin-off-Serien weitermachen wolle.

    Neustart in Staffel 9

    Wie bereits bekannt ist, soll die Serie in der kommenden neunten Staffel neu ausgerichtet werden, wozu nun auch der Ausstieg des bisherigen Hauptdarstellers passt. Gimple dazu: „Wir wussten schon sehr lange, dass Staffel acht auf verschiedene Weise das Ende eines Kapitels bedeutet.“ In der neunten Staffel übernimmt Angela Kang die Position des Showrunners, und auch vor der Kamera gibt es Veränderungen: Denn nicht nur Andrew Lincoln steigt aus, auch von Maggie-Darstellerin Lauren Cohan werden sich die Fans wohl verabschieden müssen.

    Es ist bereits bekannt, dass sie nur sechs Folgen der neunten Staffel drehen wird, um sich dann ihrer neuen Serie „Whiskey Cavalier“ zu widmen. Ob sie gänzlich aus der Serie herausgeschrieben wird oder ihre Figur einfach nur für eine Weile von der Bildfläche verschwindet, um gegebenenfalls wieder reaktiviert werden zu können – zum Beispiel, wenn Cohans neue Serie floppen sollte und sie eine Rückkehr wünscht –, ist noch offen.

    Wird Rick Grimes sterben?

    Wie man nun Rick Grimes aus dem Drehbuch schreibt, ist ebenfalls noch nicht bekannt. Doch wie Kollegin Cohan soll auch er nur noch eine begrenzte Anzahl an Episoden – laut THR ebenfalls sechs – für die neue Season drehen. Ob man ihm einen heroischen Tod verpasst, ist noch nicht bekannt, wir halten es aber für wahrscheinlich – eine so wichtige Figur kann nur mit einem denkwürdigen Ende verabschiedet werden. Wagt man einen Blick auf die Comics, stellt man jedoch fest: Dort lebt Rick Grimes noch.

    Die neunte „The Walking Dead“-Staffel wird voraussichtlich im Oktober 2018 an den Start gehen, hierzulande einen Tag nach der US-Ausstrahlung wie immer auf dem FOX Channel und über die Streaming-Dienste Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand. 

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Platinumx
      Lauren Cohan steigt nach Folge 6 aus, hat ja ne Hauptrolle in ner anderen Serie.
    • SonnyC
      Da könnte man doch dann den Deckel drauf setzen und den Sack nach Staffel 9 zumachen? Aber nee, dass kriegen die TWD Macher ja nicht hin, denn dann wäre TWD nämlich schon dreimal zu Ende. Bitte, wie lange noch? Wenn man sich wenigstens von diesen überlangen, zweigeteilten Staffeln verabschieden würde. So gut ist es schon lange nicht mehr, als das man sich das noch weiterhin erlauben kann.
    • Jimmy V.
      Eigentlich kann die 9. Staffel perfekt das Ende einläuten: Rick, Daryl und Negan lernen alle, dass ein Zusammenleben nötig ist. Am Ende zeigt sich, wie man in der Zombiewelt doch noch was schaffen kann. Fertig!
    • Da HouseCat
      die plätschert und wiederholt sich doch schon seit staffel 3...
    • Da HouseCat
      was denn mit maggie? ist die tot und das kind?
    • Jimmy V.
      Ja, genau, das wäre ein Kompromiss. Ich denke aber TWD ist insgesamt auserzählt, als Universum. Selbst, wenn ich das Spin-off FTWD mag, erwarte ich mir davon auch nicht so viel.
    • Alias
      Deshalb bin ich auch der Meinung, mit Staffel 9 sollte Schluss sein. Das stimmt, Ricks Geschichte ist erzählt aber ich brauche jetzt keine neuen Leader oder Figuren, sie sollen von mir aus nochmals ein anständiges Spin-off aufgleisen mit neuen, unverbrauchten Ideen - die Mutterserie müsste jetzt aber mit einer von mir aus verlängerten 9. Staffel sauber zu Ende gebracht werden...vielleicht passiert das ja auch, hoffen darf man ja :)
    • Rafkam
      Das ist wie two an a a half men ohne Charlie Sheen. Daryl wird die Serie nicht tragen können. Ich denke er ist so beliebt, weil er nicht für die doofen Entscheidungen verantwortlich gemacht wird, die Rick trifft bzw. treffen muss. Es fehlt das Charisma eines Anführers. Dann eher Negan, der sich auf die gute Seite der Macht schlägt..
    • Gravur51
      Rick ist die einzig nachvollziehbare Figur, neben Negan. Diese 2 sind die einzigen mit einem gewissen Charme. Die andern Figuren sind Labertaschen oder nerven einfach so. Hab Staffel 8 noch nicht gesehen, bitte nichts über Negans Schicksal sagen.
    • Gravur51
      Ich habe Staffel 8 noch nicht gesehen, und wenn ich hier lese dass wieder mal ein paar Charaktere verschwunden sind, aber scheinbar wieder nur 1 Hauptcharakter gestorben ist, bestätigt das meinen Verdacht, dass die Serie weiterhin nur vor sich hinplätschert. Sollte ich mich irren, bitte nicht spoilern, obwohl es mir längst nicht mehr so wichtig ist, wie man sieht, wenn ich mich in der Kommentarsektion rumtreibe .
    • Deliah Ch. Darhk
      AL hat ja oft genug betont, mehr Zeit für seine Familie haben zu wollen.Da macht er vielleicht erst mal ein Jahr Pause, statt direkt in was Neues einzusteigen.Seine sechs Folgen einfach nicht chronologisch zur Position in der Staffel abdrehen und ihn so auch noch kurz vor Abschluss am Set sichten lassen, damit Beobachter denken, er wäre bis zum Ende dabei. Auf diese Weise hätte man es vielleicht sogar geheim halten können - trotz Internet.Schade - Chance verschenkt. :-/
    • Deliah Ch. Darhk
      Hätte ja schon gereicht den Titel mit dem Wörtchen 'Spoimerwarnung' zu beginnen.
    • Jimmy V.
      Rick schwächelt aber auch. Seine Figur ist nun wirklich genug beleuchtet worden. Deswegen wäre nun, nach dem Ende gegen Negan, auch eine gute Gelegenheit die Serie zu beenden. Es passte wirklich perfekt. Aber nein...!
    • Neagan
      Daryl Dixon ? Dieser ungepflegte Halbirre, von dem ich mir schon seit der 4 Staffel wünsche dass ihn endlich die Zombies fressen, soll die Serie retten ? Nein Danke ! Ich bin raus.
    • Alias
      Sehe ich auch so, die Serie schwächelt schon seit Längerem, Rick ist unter anderem der Grund, weshalb man weiterschaut, weil er charismatisch ist und man mit ihm leidet. Die würden die Serie mit seinem Ausstieg lieber gleich sinnvoll zu Ende bringen - mit Happy End, weil am Ende noch eine Trägödie für ihn, fände ich keinen würdigen Abschluss!
    • Alias
      Es gibt doch dieses Sprichwort: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold! :)
    • Christian Khalidi
      Carol ist auch noch da.Vielleicht kommt Morgan sogar wieder mit dem einen oder anderen Fear Charakter,wer weiß.Aber die Serie wird leider nicht mehr besser,irgendwann sollte man dann auch mal schluss machen.
    • Bond, James Bond
      Ich finde manche Darsteller kann man nicht einfach so ersetzen oder wegschreiben. Beispiele gefällig?J.R. Ewing (Dallas), Blake Carington (Denver-Clan), Lt. Mike Stone (Straßen von San Francisco), John Steed (Mit Schirm, Charme und Melone) und etlich mehrere.Ich finde auch Serien besser, die auf ein Ende zu steuern.
    • Platinumx
      Auf den ersten Blick scheint dies der Sargnagel für die Serie zu sein.Nicht nur auf den ersten Blick. Carl tot, Morgan weg, Maggie raus, Glen tot, Rick weg. Und Daryl als der letzte Verbliebene des ursprünglichen Casts hat sich immer mehr zu nem nervigen Sidekick entwickelt. Der hätte die Serie nichtmal tragen können als er noch beliebt war. Das wars für TWD, schade drum.
    • MeisterRampo
      Unfähig würde ich nicht sagen, wenn man hier z.B. einfach den Namen weggelassen hätte, wäre das besser/seriöser für den Leser, allerdings nicht für klicks. Und klicks bedeutet Geld, und Geld scheint wichtiger zu sein als richtige Überschriften zu schreiben. Beispiel: Nach Avengers 3: Dave Bautista hat offenbar Drax' Schicksal in Avengers 4 gespoilert <-find ich super, man erfährt zwar das es um Drax und eventuellen spoilern zu ihm geht, aber eben nicht mehr. Eventuelle Spoiler im Artikel sind ja quasi zwangsläufig bei solch einer Überschrift, kann man sich also nicht beschweren!Bei diesem hier ist der spoiler so oder so in der Überschrift, egal ob man es wissen will oder nicht, doch hätte man den Namen rausgelassen, dann wären doch sicher viel weniger klicks zustande gekommen?! Oder nicht? Oder doch? Oder nicht?;)Aber DER Star/Liebling/Anführer der ersten Stunde? Na klar klickt man dann eher drauf, bin ich recht überzeugt->habe ich ja auch^^Immerhin stand nicht noch ganz frech drin Wer es immernochnicht gemerkt hat, es folgen jetzt spoiler zu xy (sinnngemäß, aber kommt fast so hin!) sowas durfte man auch schon lesen nachdem richtig fett in der Überschrift gespoilert wurde... das fand ich hammerhart daneben um es mal milde auszudrücken! Manchmal frage ich mich echt ob da mit einigen was nicht stimmt, man sich aus langer Weile über Leser lustig macht oder weiß der Geier...So, hoffe das klingt nicht böser als es gemeint ist;)Habe vor ner Stunde zwei Weisheitszähne verloren, seitdem riesengroßen Hunger und darf nix futtern-.-Unterm Strich: Wie es mit Rick/Daryl weitergeht hat mich an der Serie irgendwie gehalten, aber Daryl alleine?(obwohl ich mir z.B. air nur wegen Norman angeschaut habe) Eher weniger für mich, weiß auch noch nicht ob ich überhaupt sehen mag wie sie ihn in der Serie nun gehen lassen. Beim drüber nachdenken weiß ich grade auch nicht warum ich die Serie noch schaue... Weil angefangen und man will trotz allem wissen wie es weitergeht/endet? Weil man die Hoffnung einfach nicht verlieren mag das es wieder besser wird? Keine Ahnung Oo ^^
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    The Witcher
    1
    The Witcher
    Mit Henry Cavill, Henry Cavill, Freya Allan
    Abenteuer, Fantasy
    Erstaustrahlung
    20. Dezember 2019 auf Netflix
    Alle Videos
    Star Trek: Picard
    2
    Star Trek: Picard
    Mit Patrick Stewart, Santiago Cabrera, Michelle Hurd
    Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    23. Januar 2020 auf
    Alle Videos
    Rampensau
    3
    Rampensau
    Mit Jasna Fritzi Bauer, Laura Louisa Garde, Daniel Zillmann
    Komödie, Drama
    Erstaustrahlung
    20. November 2019 auf VOX
    V-Wars
    4
    V-Wars
    Mit Ian Somerhalder, Adrian Holmes, Jacky Lai
    Horror, Fantasy
    Erstaustrahlung
    5. Dezember 2019 auf Netflix
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    Nach "Simpsons"-Kritik: Disney+ verspricht neue Features für 2020!
    NEWS - Serien im TV
    Montag, 18. November 2019
    Nach "Simpsons"-Kritik: Disney+ verspricht neue Features für 2020!
    Diese preisgekrönte Netflix-Serie geht heute weiter – und alles wird anders
    NEWS - Serien im TV
    Sonntag, 17. November 2019
    Diese preisgekrönte Netflix-Serie geht heute weiter – und alles wird anders
    Sehr lustige 2. Folge "The Mandalorian"! Unser Ersteindruck zur "Star Wars"-Realserie
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 15. November 2019
    Sehr lustige 2. Folge "The Mandalorian"! Unser Ersteindruck zur "Star Wars"-Realserie
    Netflix setzt "Skylines" nach Staffel 1 direkt ab: So emotional beklagt Edin Hasanovic das Serien-Aus
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 15. November 2019
    Netflix setzt "Skylines" nach Staffel 1 direkt ab: So emotional beklagt Edin Hasanovic das Serien-Aus
    Trotz Elternprotesten bei der TV-Ausstrahlung: Disney+ zeigt "Gargoyles" ungekürzt!
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 15. November 2019
    Trotz Elternprotesten bei der TV-Ausstrahlung: Disney+ zeigt "Gargoyles" ungekürzt!
    "Legacies" endlich im deutschen TV: Das müsst ihr vor dem neuen "Vampire Diaries"-Spin-off wissen
    NEWS - Serien im TV
    Donnerstag, 14. November 2019
    "Legacies" endlich im deutschen TV: Das müsst ihr vor dem neuen "Vampire Diaries"-Spin-off wissen
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    American Horror Story
    1
    Von Brad Falchuk, Ryan Murphy
    Mit Lily Rabe, Lily Rabe, Lily Rabe
    Drama, Horror
    The Mandalorian
    2
    Von Jon Favreau
    Mit Pedro Pascal, Gina Carano, Giancarlo Esposito
    Abenteuer, Sci-Fi
    See - Reich der Blinden
    3
    Von Steven Knight
    Mit Jason Momoa, Sylvia Hoeks, Alfre Woodard
    Drama, Sci-Fi
    The Witcher
    4
    Von Lauren Schmidt Hissrich
    Mit Henry Cavill, Henry Cavill, Freya Allan
    Abenteuer, Fantasy
    Top-Serien
    Back to Top