Mein FILMSTARTS
"Batman V Superman": Zack Snyder bestätigt endlich, was Fans schon lange vermuteten
Von Tobias Tißen — 22.06.2018 um 12:30
facebook Tweet

Doomsday, der Oberschurke aus „Batman V Superman”, hat mit seinem Comic-Vorbild wenig gemein. Deshalb entstand schnell eine populäre Fantheorie, die nun von Zack Snyder bestätigt wurde und viele Fans mit dem Bösewicht versöhnen könnte.

Warner Bros.

Dass „Batman V Superman” nicht gerade der beliebteste Superheldenfilm aller Zeiten ist, ist mittlerweile wohl hinlänglich bekannt. Ebenso, dass sich viele Fans am Ende des DC-Blockbusters störten: Darin haben die beiden Titelhelden ihren Zwist beigelegt und müssen sich dem von Lex Luthor (Jesse Eisenberg) erschaffenen CGI-Klumpen Doomsday stellen. Am Ende gehen sie nur dank eines Badass-Auftritts von Wonder Woman (Gal Gadot) als Sieger aus diesem Kampf hervor.

Einer der größten Kritikpunkte war dabei Endgegner Doomsday, der mit dem unsterblichen Monster aus den Comics, das dort sogar den Mann aus Stahl zur Strecke bringt, eigentlich nur den Namen teilt. Schnell entstand daher in Fankreisen die Theorie, dass es sich gar nicht um den Comic-Doomsday handelt und das unförmige Wesen nur diesen vielsagenden Namen (zu Deutsch: Weltuntergang) trägt. Wahrscheinlich war bei der Entstehung dieser Theorie zunächst der Wunsch der Vater des Gedanken, doch nun hat sich „Batman V Superman”-Regisseur Zack Snyder höchstpersönlich über die Social-Media-Plattform Vero zu Wort gemeldet und bestätigt, was Fans schon vermuteten (via Cinemablend). Er schreibt:

Ja, der richtige Doomsday ist immer noch irgendwo da draußen.

Fans der Comics können das Ende von „Batman V Superman” nun vielleicht ein wenig positiver betrachten, da doch nicht einer der ikonischsten DC-Schurken überhaupt in ein enttäuschendes 08/15-CGI-Monster verwandelt wurde – auch wenn es für Zack Snyder sicherlich ein Leichtes ist, das Ganze nachträglich so umzudeuten. Darüber hinaus können Fans aber auch ein wenig neue Hoffnung schöpfen, dass es den wahren Doomsday irgendwann nochmal auf einer Kinoleinwand zu sehen gibt. Vielleicht sogar schon in „Man Of Steel 2”, der 2020 in die Kinos kommen soll?

Viele DC-Fans würden sicherlich vor Freude im Dreieck springen, wenn im Sequel zu Zack Snyders „Man Of Steel” (2013) tatsächlich der Kult-Comic „Supermans Tod” alias „The Death Of Superman” als Vorlage dient, in dem (wie oben schon erwähnt) Doomsday den stählernen Blitz über den Jordan schickt. Doch dazu wird es höchstwahrscheinlich nicht kommen: Schließlich soll Superman der neue Fixpunkt des DCEU werden und man wird ihn daher sicherlich nicht so bald sterben lassen. Vor allem, nachdem er bereits in „Batman V Superman” das Zeitliche segnete und in „Justice League” schon einmal von den Toten zurückgeholt wurde.

Wer den Kult-Comic „The Death Of Superman“ übrigens mal verfilmt sehen will, bekommt schon in Kürze die Gelegenheit. Ab dem 23. August 2018 ist der gleichnamige Animationsfilm auf DVD und Blu-ray erhältlich. Auf unserer Filmseite gibt es schon den Trailer und weitere Informationen...

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Verschwörung Trailer DF
Gesponsert
Dumbo Trailer DF
The Favourite - Intrigen und Irrsinn Trailer DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer DF
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Trailer DF
Fighting With My Family Trailer OV
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten Reportagen
Mehr als "Avengers 4": Das bietet Disneys Netflix zum Start
NEWS - Reportagen
Samstag, 17. November 2018
Mehr als "Avengers 4": Das bietet Disneys Netflix zum Start
Das sind die teuersten und die günstigsten Kinos Deutschlands
NEWS - Reportagen
Freitag, 16. November 2018
Das sind die teuersten und die günstigsten Kinos Deutschlands
Darum wandern bald noch mehr Kinofilme zu Netflix
NEWS - Reportagen
Freitag, 16. November 2018
Darum wandern bald noch mehr Kinofilme zu Netflix
Walt Disney hat bei "Star Wars" doch alles richtig gemacht
NEWS - Reportagen
Freitag, 16. November 2018
Walt Disney hat bei "Star Wars" doch alles richtig gemacht
Meisterwerke wie "Hereditary" und "Moonlight" nie mehr im Kino? Apple und A24 beschließen Partnerschaft
NEWS - Reportagen
Freitag, 16. November 2018
Meisterwerke wie "Hereditary" und "Moonlight" nie mehr im Kino? Apple und A24 beschließen Partnerschaft
"Your Name.": Dank ProSieben gibt es den Anime-Hit des Jahres schon zu Weihnachten im TV
NEWS - Reportagen
Donnerstag, 15. November 2018
"Your Name.": Dank ProSieben gibt es den Anime-Hit des Jahres schon zu Weihnachten im TV
Alle Kino-Nachrichten Reportagen
Die meisterwarteten Filme
  • Verschwörung
    Verschwörung

    de Fede Alvarez

    mit Claire Foy, Sverrir Gudnason

    Film - Thriller

    Trailer
  • Der Grinch
  • Creed 2
  • Pokémon Meisterdetektiv Pikachu
  • 100 Dinge
  • Ralph reichts 2: Chaos im Netz
  • Godzilla 2: King Of The Monsters
  • Aquaman
  • So viel Zeit
  • Unknown User 2: Dark Web
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top