Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Wer hat Tupac und Biggie erschossen? Johnny Depp sucht im deutschen Trailer zu "City Of Lies" nach Antworten
    Von Markus Trutt — 17.07.2018 um 23:15
    facebook Tweet

    Nachdem jüngst schon in der hierzulande auf Netflix verfügbaren Serie „Unsolved“ die Morde an den Rap-Größen Notorious B.I.G. und Tupac im Zentrum standen, ermittelt in „City Of Lies“ nun Johnny Depp auf der großen Leinwand in dem mysteriösen Fall.

    City Of Lies Trailer DF

    Als im Jahr 1996 der Rapper Tupac Shakur und nur wenige Monate später auch sein Konkurrent Notorious B.I.G. erschossen werden, gibt der Fall viele Rätsel auf. Dem zuständigen Ermittler Russell Poole (Johnny Depp) gelingt es so nicht, die Täterfrage zu klären, was sichtlich an ihm nagt. Als der Journalist Jack Jackson (Forest Whitaker) die Sache Jahre später dann noch einmal aufrollen will, ist Pooles Interesse daher geweckt. Und tatsächlich stößt das Duo auf so einige weitere Ungereimtheiten – auch in den eigenen Reihen...

    Jetzt auch mit deutschem Kinostart

    Als vor einigen Wochen der erste Trailer zu „City Of Lies“ erschien, stand nur der US-Kinostart am 7. September 2018 fest. Inzwischen wissen wir aber auch, wann der auf dem kontroversen und schwere Anschuldigungen gegen die Polizei und den umstrittenen Death-Row-Records-Gründer Suge Knight erhebenden Buch „LAbyrinth“ basierende Film hierzulande startet. So tauchen Johnny Depp und Forest Whitaker ab dem 25. Oktober 2018 in den hiesigen Lichtspielhäusern in die „City Of Lies“ ab.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • densche1
      Die Thematik hat netflix gerade in einer Serie aufgearbeitet.
    • ay2kay
      Joah reizt mich irgendwie gar nicht...
    Kommentare anzeigen
    Back to Top