Mein FILMSTARTS
Vom "Papillon"-Remake läuft in Deutschland die kürzere internationale Fassung im Kino
Von Carsten Baumgardt — 25.07.2018 um 16:00
facebook Tweet

Michael Noers Neuauflage des Gefängnis-Klassikers „Papillon“ wird in Deutschland im Kino in der internationalen Fassung zu sehen sein, die 15 Minuten kürzer ist als die Fassung, die noch bei der Weltpremiere auf dem Filmfest Toronto lief.

Constantin Film

Das Gefängnis-Drama „Papillon“, das der Däne Michael Noer 2017 mit Charlie Hunnam („King Arthur: Legend Of Sword“) und Rami Malek („Mr. Robot“) neu verfilmt hat, feierte bereits vor knapp einem Jahr beim Toronto Filmfestival seine Weltpremiere und lief dort in der 133-minütigen Ur-Version. Für den deutschen Kinostart am 26. Juli 2018 hat sich der hiesige Verleih Constantin allerdings für die später entstandene, aber von den Produzenten abgesegnete internationale Fassung des Films entschieden – und die dauert 117:09 Minuten (offizielle Angabe der FSK). Ein solches Vorgehen ist keine Seltenheit und kommt speziell bei Filmen aus dem asiatischen Raum sogar noch sehr viel häufiger vor.

Wir haben bei der Presseagentur von Constantin nachgefragt und die Bestätigung bekommen, dass „Papillon“ „an einzelnen Stellen um wenige Minuten gekürzt wurde“. Für den Verleih war der Film „vorher sehr lang, weit über zwei Stunden“. Die Version, die wir in der Berliner Pressevorstellung am 15. Juni 2018 gesehen haben, war bereits die internationale Fassung. In unserer Kritik schrieben wir schon, dass Noer aus der Fluchtodyssee am Ende einige Etappen im Vergleich zum Original gestrichen hat (ohne damals von der Kürzung zu wissen). Möglicherweise sind also genau diese Szenen beim Neuschnitt entfernt worden, um der Erzählung so mehr Dynamik zu verleihen. Gewissheit, was genau weggelassen wurde, gibt es bislang allerdings nicht. Constantin ließ bei der FSK auch die lange 133-Minuten-Version prüfen - und inzwischen wurde uns auch bestätigt, dass die Premierenfassung zusätzlich zur internationalen Fassung auf DVD und Blu-ray veröffentlicht wird.

Constantin
Steve McQueen und Dustin Hoffman sowie Charlie Hunnam und Rami Malek in "Papillon"

Solides Remake

Wir bei FILMSTARTS haben das „Papillon“-Remake mit 3 Sternen bewertet und sehen darin „ein handwerklich solides und ansprechend gespieltes, aber ansonsten arg zahmes Remake des gleichnamigen Gefängnisflucht-Klassikers.“

Die FILMSTARTS-Kritik zu "Papillon"

In „Papillon“ wird der Dieb und Tresorknacker Henri „Papillon“ Charrière (Charlie Hunnam) 1931 in Paris in ein Komplott verstrickt und zu lebenslanger Haft auf der gefürchteten Strafkolonie in Französisch-Guyana verfrachtet. Dort freundet er sich mit dem reichen Fälscher Louis Dega (Rami Malek) an und schließt einen Deal: Papillon beschützt den schmächtigen Dega und der bezahlt die Logistik der geplanten Flucht aus dem Höllenknast in Südamerika.

In Nordamerika startet der Film übrigens erst am 24. August 2018 in den Kinos. Vor Deutschland lief „Papillon“ bisher nur in Italien (am 27. Juni) an.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Verschwörung Trailer DF
Gesponsert
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer DF
Tabaluga - Der Film Trailer DF
Dumbo Trailer DF
100 Dinge Trailer DF
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Trailer DF
Alle Top-Trailer
Alle Kino-Nachrichten
Dank CinemaxX: Große Verwirrung um den besten Netflix-Film aller Zeiten
NEWS - Reportagen
Dienstag, 20. November 2018
Dank CinemaxX: Große Verwirrung um den besten Netflix-Film aller Zeiten
"Castlevania"-Macher verfilmt "Superman Vs. The Ku Klux Klan"
NEWS - In Produktion
Dienstag, 20. November 2018
"Castlevania"-Macher verfilmt "Superman Vs. The Ku Klux Klan"
Die neuesten Kino-Nachrichten
Neustarts der Woche
ab 15.11.2018
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
Von David Yates
Mit Eddie Redmayne, Katherine Waterston, Dan Fogler
Trailer
Night School
Night School
Von Malcolm D. Lee
Mit Kevin Hart, Tiffany Haddish, Mary Lynn Rajskub
Trailer
Burn The Stage: The Movie
Burn The Stage: The Movie
Von Jun-Soo Park
Mit J-Hope, Jeong-guk Jeon, Nam-joon Kim
Trailer
Juliet, Naked
Juliet, Naked
Von Jesse Peretz
Mit Rose Byrne, Ethan Hawke, Chris O'Dowd
Trailer
Was uns nicht umbringt
Was uns nicht umbringt
Von Sandra Nettelbeck
Mit August Zirner, Johanna ter Steege, Barbara Auer
Trailer
Suspiria
Suspiria
Von Luca Guadagnino
Mit Dakota Johnson, Tilda Swinton, Mia Goth
Trailer
Filme veröffentlicht in der Woche
Back to Top