Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Süße Nachrichten für alle Marshmallows: "Veronica Mars"-Revival in Arbeit
    Von Melanie Schöppe — 22.08.2018 um 09:54
    facebook Tweet

    Nach drei Staffeln und einem von Fans finanzierten Kinofilm war für „Veronica Mars“ scheinbar endgültig Schluss. Doch die Gerüchte um ein Revival der Kultserie hielten sich weiterhin und nehmen nun endlich konkrete Gestalt an.

    Warner Bros.

    Hauptdarstellerin Kristen Bell und Serienschöpfer Rob Thomas sprechen seit bereits zwei Jahren von einem Revival ihrer Kultserie „Veronica Mars“. Und nun scheinen sich die Wünsche der Beteiligten und vor allem der Fans (der sogenannten „Marshmallows“) zu erfüllen, denn wie Variety berichtet, plant der US-Streamingdienst Hulu nun tatsächlich eine Fortsetzung der populären Detektivserie. Neben Kristen Bell als Titelheldin Veronica Mars, soll demnach auch Rob Thomas erneut als Autor dabei sein. Das ausführende Studio würde wohl weiterhin Warner Bros. Television sein, das bereits die Originalserie von 2004 produzierte.

    Allerdings gibt es noch keine offizielle Stellungnahme und auch ein Vertrag, so Variety weiter, sei noch nicht unterzeichnet. Ein kleines Problem bei der Umsetzung des Revivals könnte nämlich vor allem der volle Terminkalender der Darsteller, insbesondere von Kristen Bell, sein. Denn aktuell ist Bell als Eleanor Shellstrop in der Hit-Comedy „The Good Place“ zu sehen, eine mögliche Rückkehr als Veronica Mars wäre daher nur im begrenzten Maße umzusetzen. Daher müssten sich Fans auf eine stark gekürzte neue Staffel gefasst machen, anstatt der üblichen rund 20 Folgen würde eine kommende vierte Season lediglich sechs bis acht Episoden umfassen.

    Diesmal hoffentlich kein Scherz

    Hoffnung auf ein Revival der Kultserie rund um die Teenager-Detektivin gab es bereits vor einigen Monaten, als die Stars von „Veronica Mars“ Kristen Bell, Ryan Hansen und Jason Dohring in einem Video zur Unterstützung der Fans aufriefen. Wie sich allerdings rausstellen sollte, handelte es sich dabei nicht um eine Fortsetzung der Detektivserie um Veronica Mars, sondern Hansens eigenem Titelhelden aus der Youtube-Show „Ryan Hansen Solves Crimes On Television“ mit „Orange Is The New Black“-Star Samira Wiley.

     

    Zwar gibt es noch keine weiteren Details über das Revival und wir wissen auch nicht, wer neben Thomas und Bell noch mit dabei sein wird, doch bereits in der Web-Serie „Play It Again, Dick“ versuchte Ryan Hansen als eine fiktionalisierte Version seiner selbst, seine Kollegen zu einer Fortsetzung von „Veronica Mars“ zu überzeugen. Da sollte es doch ein Leichtes sein, auch bei einem tatsächlichen Revival viele bekannte Gesichter erneut ins Boot zu holen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top