Mein FILMSTARTS
    Bald auch in den deutschen Kinos? "Herr der Ringe"-Regisseur landet beeindruckenden Überraschungshit
    Von Björn Becher — 17.10.2018 um 16:35
    facebook Tweet

    Zu einem der größten Überraschungshits des Jahres 2018 avanciert wohl eine Dokumentation über den Ersten Weltkrieg. Nach ausverkauften Kinosälen will Peter Jackson seine Doku „They Shall Not Grow Old“ nun weltweit herausbringen.

    Warner Bros.

    Peter Jackson, bekannt als Regisseur von „Der Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“, hat einen neuen Film in Großbritannien in die Kinos gebracht – und zwar eigentlich nur für eine einzige Nacht. Nur am gestrigen Dienstagabend sollte „They Shall Not Grow Old“ landesweit laufen, doch nach überwältigender Resonanz ändern sich nun die Pläne. Laut britischen Medienberichten sollen die meisten Vorstellungen ausverkauft gewesen sein. Über 558.000 britische Pfund wurden mit den Vorführungen an einem einzigen Abend eingespielt und daher wurden nun die Pläne überdacht.

    Hieß es nämlich bislang, dass der Film nach diesen 3D-Kino-Sondervorführungen an einem einzigen Tag erst wieder am 11. November 2018, passend zum 100. Jubiläum des „Tag des Waffenstillstands“, im britischen Fernsehen – dann in einer 2D-Fassung – laufen soll, wird es bis dahin nun täglich weitere Kinovorführungen in Großbritannien geben. Und nicht nur dort: Wie Deadline berichtet, sei die Nachfrage auch aus anderen Ländern so groß, dass es nun eine internationale Kinoauswertung geben wird. So sei nicht nur ein Start in den USA, sondern auch auf dem europäischen Festland geplant. Wir dürfen also damit rechnen, dass Peter Jacksons Doku nach Deutschland kommt.

    Herausragende Kritiken für eine außergewöhnliche Doku

    Und wenn wir den bisherigen Stimmen glauben dürfen, steht uns da eine ganz besondere Sache ins Haus. Denn die Kritiker überschlagen sich vor Begeisterung über das neue Werk des „Herr der Ringe“-Regisseurs und zücken reihenweise Höchstwertungen. Der meist sehr kritische Peter Bradshaw vom Guardian zückt so 5 von 5 Sternen bezeichnet den Film einfach nur als „hervorragend“, die Kollegen vom Hollywood Reporter  zeigen sich beeindruckt von der „innovativen“ Doku.

    Denn besonders innovativ ist der Ansatz von Peter Jackson. Er hat teilweise über 100 Jahre alte Filmaufnahmen restauriert, um die Geschichte von britischen Soldaten, die sich auf den Ersten Weltkrieg vorbereiten und diesen dann in erbitterten Grabenkämpfen von 1914 bis 1918 aber auch in Alltagssituationen zwischen den Gefechten erleben, zu schildern. Die Bilder wurden dabei nicht nur restauriert, sondern auch koloriert. Ziel war es, dass sie so aussehen, als wären sie frisch gedreht worden. Gerade in 3D wird allein diese Optik besonders gefeiert, was einen deutschen Kinostart (und nicht nur eine Auswertung auf Netflix oder im TV) besonders wünschenswert macht. Dazu vertonte Jackson die Szenen neu, heuerte sogar Lippenleser an, um Soldaten authentisch zu synchronisieren. Einen Eindruck davon könnt ihr euch schon im kurzen Trailer machen, den ganzen Film gibt es dann womöglich bald in den Kinos.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Jan
      Hab den Film letztes Wochenende in London im Kino gesehen. Kann mich all dem Lob nur anschließen. Ich hoffe, dass der Film eine würdige weltweite Auswertung bekommt. Ein absolutes Meisterwerk.
    • darkarth
      Eine passendere Zeit könnte es wohl auch nicht geben.
    • Sentenza93
      Wird auf jeden Fall mal reingeschaut. :)
    • michimii
      Kennt jemand die Folge bei South Park wo Cartman einen Vergnügungspark kauft?!;)
    • WhiteNightFalcon
      Eine, wie ich finde, wichtige Doku, da zum ersten Weltkrieg das Ganze erst noch als Spaß angesehen wurde, der eh in 4 Wochen vorbei ist und dann kam zb Verdun.Von daher richtige Entscheidung das Ding global in die Kinos zu bringen.
    • greekfreak
      Schon erstaunlich was für einen Unterschied,also von der Wahrnehmung,es zwischen den alten schwarz/weiss und der digital bearbeiteten Bildern gibt.Das sollte man auch für anderes historisches Bildmaterial nutzen.
    • WhiteNightFalcon
      Definitiv eine wichtige Doku, von daher richtige Entscheidung.
    • Klaus S aus S
      Bei dem Konzept war es doch klar das der Film ein Erfolg wird, dazu noch mit dem Namen Peter Jackson
    • Bruce Wayne
      Peter Jackson ist halt kein One hit wonder. Er hat bereits vor Lord of the Rings großartige Filme gedreht, und er tut es immer noch. Regisseure wie er können auch aus einer Erster Weltkrieg-Doku Innovation hervorzaubern.
    • Paul S.
      Das Projekt hört sich auf jeden Fall sehr vielversprechend an. Ein glorreicher Moment für das Kino, wenn es für eine Dokumentation auch vom Publikum eine so große Nachfrage gibt, dass die Veröffentlichung so stark ausgeweitet wird. Dokus landen meistens höchstens im Programmkino oder gleich im Fernsehen/DVD/Streaming-Dienst.
    • g
      hat er wirklich gut hinbekommen
    • DK
      Ich würde ihn mir sofort im Kino ansehen. Eine Kinoauswertung ist die richtige Entscheidung. Dieser Film hat es 100X mehr verdient im Kino gezeigt zu werden als z.B. Venom oder irgendein langweiliger Schweighöfer Schinken.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Ready Or Not - Auf die Plätze, fertig, tot Trailer DF
    Gesponsert
    Uncut Gems Teaser OV
    3 From Hell Trailer DF
    The Rhythm Section Trailer OV
    Hustlers Trailer OV
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    "ES Kapitel 2": Darum finde ich das Ende grausam (schlecht)
    NEWS - Im Kino
    Samstag, 21. September 2019
    „Once Upon A Time… In Hollywood“: Diese Easter Eggs verstecken sich in Tarantinos Film
    NEWS - Im Kino
    Samstag, 21. September 2019
    „Once Upon A Time… In Hollywood“: Diese Easter Eggs verstecken sich in Tarantinos Film
    Neu bei Amazon Prime Video: Der wohl beste Nazi-Zombie-Film überhaupt!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 21. September 2019
    Neu bei Amazon Prime Video: Der wohl beste Nazi-Zombie-Film überhaupt!
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 19.09.2019
    Angry Birds 2
    Angry Birds 2
    Von Thurop Van Orman
    Trailer
    Downton Abbey
    Downton Abbey
    Von Michael Engler
    Mit Michelle Dockery, Hugh Bonneville, Maggie Smith
    Trailer
    Rambo 5: Last Blood
    Rambo 5: Last Blood
    Von Adrian Grunberg
    Mit Sylvester Stallone, Paz Vega, Sergio Peris-Mencheta
    Trailer
    Ad Astra - Zu den Sternen
    Ad Astra - Zu den Sternen
    Von James Gray
    Mit Brad Pitt, Tommy Lee Jones, Ruth Negga
    Trailer
    One Piece: Stampede
    One Piece: Stampede
    Von Takashi Otsuka
    Trailer
    Systemsprenger
    Systemsprenger
    Von Nora Fingscheidt
    Mit Helena Zengel, Albrecht Abraham Schuch, Gabriela Maria Schmeide
    Trailer
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top