Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Wird Jon Snow der nächste Nachtkönig? Die ultimative Theorie zum Ende von "Game Of Thrones"
    Von Sebastian Gerdshikow — 02.02.2019 um 16:59
    facebook Tweet

    Die achte „Game Of Thrones“-Staffel rückt näher und wir rätseln schon seit einiger Zeit, wie sie enden könnte. Was wird aus Jon Snow? Und könnten am Ende vielleicht die Weißen Wanderer die Sieger sein? Wir stellen euch eine interessante Theorie vor.

    Bislang haben wir den Nachtkönig in „Game Of Thrones“ immer als den Bösen betrachtet. Mit seiner Armee von Untoten wütet er hinter der Mauer aus Eis und reißt diese dann schließlich nieder, um Westeros zu erobern. Doch ist das die richtige Einschätzung des blaugesichtigen Königs? George R.R. Martin betonte schließlich immer wieder in Interviews, dass er keine Geschichten mag, in denen alles klar und eindeutig nach Gut und Böse abgegrenzt ist - was sein „Lied aus Eis und Feuer“ schon mehrfach bewiesen hat. Nehmen wir nur mal Jaime Lannister... wer hätte in Staffel eins gedacht, dass diese fiese Figur auch ihre guten Seiten hat? Inzwischen hat sich Jaime aber gewandelt und hat mittlerweile viele Fans.

    Haben wir also den Nachtkönig ganz falsch eingeschätzt? Steckt auch etwas Gutes in ihm? Immerhin ist seine Geschichte ja durchaus tragisch. Wie wir in der Serie erfahren haben, war er einst ein Mensch, der von den Kindern des Waldes gegen seinen Willen in einen Weißen Wanderer verwandelt wurde. Einige Theorien gehen davon aus, dass der Nachtkönig einfach nur wieder ein Mensch werden möchte.

    Doch es geht noch krasser... Eine der vielen kursierenden Theorien lenkt unsere Aufmerksamkeit auf die Legende der Langen Nacht. Diese Legende besagt, dass der letzte Held der Menschen es damals schaffte, die Weißen Wanderer zu besiegen und in den Norden zu vertreiben. Bran der Erbauer schuf daraufhin die Mauer, um die Weißen Wanderer fernzuhalten. Was ist aber, wenn diese Legende nicht wirklich korrekt ist? Wie kann ein einziger Mann die Weißen Wanderer aufhalten? Die Theorie, die wir euch in unserem Video vorstellen, geht davon aus, dass der Held nicht mit Gewalt die Weißen Wanderer besiegte, sondern mit Diplomatie. Ähnlich wie einst die Menschen mit den Kindern des Waldes einen Pakt abschlossen, soll auch der letzte Held eine Vereinbarung mit den Weißen Wanderern getroffen haben.

    Was es mit diesem Pakt auf sich hat und warum das tatsächlich bedeuten könnte, dass Jon Snow (Kit Harington) zum neuen Nachtkönig werden könnte (bzw. sogar werden muss), erfahrt ihr oben im Video. Falls ihr euch für eine weitere Theorie interessiert, schaut euch doch unsere Mutmaßungen zu Petyr Baelish an:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top