Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Deutscher Trailer zum preisgekrönten Kino-Drama "Pause": Menopause als Neuanfang
    Von Helgard Haß — 01.03.2020 um 16:30
    facebook Tweet

    Eine Frau in den Wechseljahren ist in einer unglücklichen Ehe gefangen. Im Trailer zu „Pause“ steht sie vor einem möglichen Neuanfang. Doch Realität und Fantasie beginnen für sie mit den Veränderungen ihres Körpers zu verwischen…

    Tonia Mishialis „Pause“ feierte im Juli 2018 beim Internationalen Filmfestival Karlovy Vary in Tschechien Premiere. Anschließend konnte die Geschichte um eine Hausfrau in einer unglücklichen Ehe, die mit der Menopause vor einem möglichen Neuanfang steht, auf diversen weiteren Filmfestivals zahlreiche Kritiker überzeugen und wurde auch mehrfach ausgezeichnet.

    Elpida (Stela Fyrogeni), die in einer trostlosen Ehe festsitzt, spürt die ersten Anzeichen der Menopause. In dieser Umbruchphase ihres Körpers tritt ein junger Maler in ihr Leben, der ihr Haus streichen soll und in ihr ungeahnte Begierden weckt. Mit den Veränderungen ihres Körpers gerät jedoch auch ihre Wahrnehmung der Realität ins Wanken. Als sie beginnt, sich an manche Dinge nicht mehr erinnern zu können, fällt es ihr zunehmend schwer, zwischen Wirklichkeit und Fantasie zu unterscheiden.

    Pause“ startet am 26. März 2020 in den deutschen Kinos.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top