Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Der blutigste Schnee-Western seit Tarantinos "The Hateful 8": Deutscher Trailer zu "Any Bullet Will Do"
    Von Asokan Nirmalarajah — 19.04.2020 um 17:00
    Aktualisiert am 16.05.2020 um 10:24
    facebook Tweet

    Bärtige Männer und blutige Duelle in malerischen Schneegebieten verheißt der dritte Film des Low-Budget-Regisseurs Justin Lee. Der deutsche Trailer zu "Any Bullet Will Do" bietet viel Schauwert für Fans brutaler Rachewestern.

    Es ist die Zeit nach dem Bürgerkrieg in den USA. Hollis (Kevin Makely) und Everett (Todd A. Robinson) sind Brüder, aber nicht im Geiste. Einst hätten sie ihr Leben füreinander geopfert. Doch ihre politischen Vorstellungen und vor allem ihre Einstellung zur Sklaverei entzweiten sie.

    Jetzt, Jahre nach dem Bürgerkrieg, arbeitet Hollis als Kopfgeldjäger. Als seine Geliebte durch die Hand von Everett stirbt, will er Rache an ihm nehmen. Mit der Hilfe der furchtlosen Trapperin Rose (Jenny Curtis) folgt er seinem Bruder durch den unnachgiebigen Schnee in den Gebirgen der USA.

    Atmosphäre trotz Low-Budget

    Der Trailer zu „Any Bullet Will Do – Um Gnade muss man flehen“ kriegt es recht gekonnt hin, über die geringen Produktionskosten des Low-Budget-Films hinwegzutäuschen. Für vermutlich nur einen Bruchteil der Kosten, die Quentin Tarantinos majestätischer Schneewestern „The Hateful 8“ (2015, 4 Sterne in der FILMSTARTS-Kritik) gekostet hat, zaubert Regisseur Justin Lee atmosphärische Bilder von düsteren Hütten und prachtvollen Schneegebirgen.

    Und wenn dann zur Waffe gegriffen und geschossen wird, gibt es auch reichlich Blut, um den unschuldigen Schnee zu beflecken. Mit dem einst Oscar-nominierten Bruce Davison („The Son“) spielt sogar ein bekannter Schauspieler in einer prominenten Nebenrolle mit.

    Any Bullet Will Do ist ab dem 20. Mai 2020 auf DVD und Blu-ray erhältlich und kann bei Amazon bestellt werden*, wo es den Film bereits jetzt schon als Stream gibt.*

    Nachfolgend gibt es den Trailer auch noch in der englischen Originalfassung:

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top