Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Neu bei Amazon Prime Video: Ein berührendes Meisterstück über einen Heavy-Metal-Drummer, der sein Gehör verliert
    Von Christoph Petersen — 04.12.2020 um 16:00
    facebook Tweet

    „Sound Of Metal“ ist einer der bestbesprochenen Filme des Jahres – Hauptdarsteller Riz Ahmed in der Rolle eines taub werdenden Drummers werden sogar Chancen auf eine Oscarnominierung eingeräumt. Ab sofort gibt es den Film bei Amazon Prime Video.

    Amazon Prime

    In „Sound Of Metal“ touren die Sängerin Lou (Olivia Cook) und der Drummer Ruben (Riz Ahmed) im Wohnmobil durch Nordamerika, um als Metal-Duo in Clubs einmal quer durch die USA aufzutreten. Aber dann bekommt Ruben plötzlich Probleme mit seinem Gehör – und eine erste Untersuchung beim Arzt bringt die Diagnose, dass es wohl nur noch schlechter werden und vermutlich in einer absoluten Taubheit enden wird.

    Nach einigem Widerstreben kommt Ruben in einer Einrichtung unter, in der Menschen mit der Taubheit umzugehen lernen – allerdings sind dort Hörende nicht erwünscht, weshalb er diesen Weg ohne die Unterstützung von Lou gehen muss. Statt die Taubheit als unvermeidlich zu akzeptieren und die Herausforderung anzunehmen, hofft Ruben deshalb auf eine teure Operation, die ihm zumindest einen Teil seines Hörvermögens zurückbringen könnte...

    Ab sofort ist „Sound Of Metal“ auf Amazon für Prime-Mitglieder verfügbar:

    » "Sound Of Metal" bei Amazon Prime Video*

    Der Film ist für alle Amazon-Prime-Mitglieder ohne Zusatzkosten abrufbar. Für alle anderen gibt es auch die Möglichkeit eines kostenlosen Probe-Abos – in dessen Rahmen ihr die angebotenen Filme dann auch ohne extra Kosten schauen könnt:

    » kostenloses 30-Tage-Probeabo bei Amazon Prime*

    Starke Kritiken für "Sound Of Metal"

    Aktuell steht „Sound Of Metal“ bei absolut herausragenden 97 Prozent positiver Stimmen bei RottenTomatoes (bei 130 gewerteten Kritiken). Damit zählt „Sound Of Metal“ zu den bestbesprochenen Filmen des Jahres – wobei vor allem die Leistung von Hauptdarsteller Riz Ahmed („Nightcrawler“) als absolut oscarwürdig gepriesen wird.

    So schreibt etwa Bill Goodykoontz in der Arizona Republic: „Am Ende ist es vor allem der Film von Riz Ahmed. Es ist die Art von Voller-Einsatz-Performance, die nötig ist, um einen Film dieser Art noch einmal auf ein ganz neues Level zu heben.“

    James Berardinelli lobt hingegen bei Reelviews: „Der Film erzählt davon, wie man mit einem solchen Schicksalsschlag umgeht und ihn schließlich überwindet – und zwar ohne dabei in die üblichen Klischee-Fallgruben zu treten.“

    Und auch Alonso Duralde zielt bei The Wrap in eine ähnliche Richtung: „Es ist eine zentrale stärke des Films, dass er sich im Gegensatz zu vielen weniger gelungenen Narrativen über Behinderungen weigert, eine einfache Der-menschliche-Wille-triumphiert-am-Ende-über-alles-Klischee-Geschichte zu erzählen.“

    Wir haben "Sound Of Metal" schon gesehen

    +++ Meinung +++

    Wir hatten das Glück, „Sound Of Metal“ noch vor der aktuellen Kinoschließung beim Filmfest Hamburg auf einer der größten Leinwände Deutschlands im CinemaxX am Dammtorbahnhof zu sehen. Aber das Wichtigste bei der Erfahrung war für mich persönlich gar nicht die Größe der Leinwand – sondern die Qualität des Sounds!

    Der spielt schließlich nicht nur bei den ordentlich knallenden Metal-Szenen eine zentrale Rolle – sondern auch später, wenn dem Zuschauer mit Hilfe von ausgefeilten Soundeffekten vermittelt wird, wie verzerrt Ruben in den verschiedenen Stufen seiner sich anbahnenden Taubheit die Geräusche in seiner Umgebung wahrnimmt.

    „Sound Of Metal“ ist ein dröhnendes Metal-Drama, das vor allem deshalb so stark ist, weil es insbesondere auch die leiseren Töne so perfekt trifft...

    Webedia GmbH

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top