Mein Konto
    Strings - Fäden des Schicksals
     Strings - Fäden des Schicksals
    16. August 2012 auf DVD / 1 Std. 31 Min. / Animation, Abenteuer, Drama
    Regie: Aage Aaberge, Anders Rønnow Klarlund
    Drehbuch: Anders Rønnow Klarlund, Naja Marie Aidt
    Besetzung: James McAvoy, Catherine McCormack, Julian Glover
    Originaltitel: Strings
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung - 2 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Kahro (im Englischen gesprochen von Julian Glover), der König des Reiches von Hebalon, bringt sich um, wodurch sein Sohn Hal Tara (James McAvoy) seinen Platz auf dem Thron einnimmt. Es wird ein Abschiedsbrief gefunden, aus welchem hervorgeht, dass es in der Tat kein Selbstmord, sondern kaltblütiger Mord war. Dieser wurde anscheinend von den Feinden aus der Stadt der Zerither geplant und ausgeführt. Als Hal dies erfährt, verkleidet er sich, um sich als gewöhnlicher Stadtbewohner auszugeben. Er zieht los und sucht nach den Zerithern, um seinen Vater zu rächen. Gleichzeitig treibt Nezo (Derek Jacobi) - der böse Ex-Berater und Bruder Kahros - ein übles Spiel, denn er setzt Hals Onkel und Kämpfer Erito (David Harewood) auf den Kopf des jungen Herrschers an: Nach dem Tod des Jungen will er selbst über Hebalon regieren, denn in Wahrheit inszenierte er Kahros Selbstmord als Mord durch die Zerither, um Hal aus den Weg zu räumen. Doch nicht genug, die Lage wird immer verzwickter, als sich Hal noch dazu in die Zerither-Kriegerin Zita (Catherine McCormack) verliebt.

    Trailer

    Strings - Fäden des Schicksals Trailer OV 2:53
    Strings - Fäden des Schicksals Trailer OV
    610 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Großbritannien, Dänemark, Norwegen, Schweden
    Verleiher 3L Filmverleih
    Produktionsjahr 2004
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 3,4 000 000 €
    Sprachen Englisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top