Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Marley
     Marley
    17. Mai 2012 / 2 Std. 24 Min. / Dokumentation
    Regie: Kevin Macdonald
    Besetzung: Bob Marley, Bunny Wailer, Desmond Smith
    Pressekritiken
    4,5 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,3 17 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben
    Oscarpreisträger Kevin Macdonald ("Der letzte König von Schottland") verfilmte das Leben des Reggae-Ikone Bob Marley. In Zusammenarbeit mit weiteren Künstlern aus Bob Marleys Familie, darunter Ziggy Marley, seiner Witwe Rita Marley oder Jimmy Cliff entstand der Dokumentationsfilm, der seinen Weg von den Anfängen seiner Karriere bis zu seiner Zeit als gefeierter internationaler Star nachzeichnet. Es werden Aufnahmen von seinen Auftritten sowie Interviews mit Personen, die ihm nahe standen, gezeigt. Da Macdonald als erster Filmemacher uneingeschränkten Zugang zu privaten Videomaterial der Familie hatte, wird bislang nie veröffentlichtes Material gezeigt. Die Dokumentation unterstreicht den Einfluss Marleys auf seine Generation und erklärt, wie er mit seiner Musik kulturelle Grenzen durchdrungen und die Herzen vieler Menschen erreicht hat.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Marley (OmU)
    Marley (OmU) (DVD)
    Neu ab 6.68 €
    Marley
    Marley (Blu-ray)
    Neu ab 8.43 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Marley
    Von Robert Cherkowski
    Auch wenn es zahlreichen anderen Reggae-Größen gegenüber unfair erscheint, muss man festhalten: Es war vor allem der 1945 geborene Ausnahmemusiker Bob Marley, der den Reggae gleichsam im Alleingang hinaus in die Welt trug und auf den sich schon damals alle einigen konnten. Ob man in Marley nun den verstrubbelten Kiffer mit dem seligen Lächeln, den von einer besseren Welt träumenden Hippie mit den eingängigen Melodien oder den zornigen Streiter für Gleichheit und Gerechtigkeit sehen mag – Marley ist Legende und gehört zweifellos zu den popkulturellen Wellenbrechern des 20. Jahrhunderts. Zwar gibt es schon so manche Dokumentation über den Godfather des Reggae, aber ein Jahr nach seinem starken Festival-Beitrag „Life in a Day" will Kevin MacDonald („Der letzte König von Schottland") mit „Marley" auf der Berlinale 2012 nun das Standardwerk zum Thema liefern. Eine Kinodoku für die Ewigkeit is...
    Die ganze Kritik lesen
    Marley Trailer OV 1:42
    Marley Trailer OV
    24133 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Bob Marley
    Rolle: Himself
    Bunny Wailer
    Rolle: Himself
    Desmond Smith
    Rolle: Himself
    Jimmy Cliff
    Rolle: Himself
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    VVVega
    VVVega

    User folgen Lies die 9 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 18. Juni 2012
    Sehr gute Dokumentation, vor allem der letzte Teil. Dem Regisseur ist es gelungen das Leben und die Musik von Bob Marley gleichermaßen gut zu dokumentieren.
    1 User-Kritik

    Bilder

    33 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Großbritannien, USA
    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.78
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top