Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Game of Death
    Game of Death
    25. März 2011 auf DVD / 1 Std. 38 Min. / Action
    Von Giorgio Serafini
    Mit Wesley Snipes, Gary Daniels, Zoë Bell
    Im Stream
    User-Wertung
    2,9 4 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 18
    Als Bodyguard erschleicht sich CIA Undercover-Agent Marcus (Wesley Snipes) das Vertrauen des Waffenhändlers Smith (Robert Davi). Marcus' Mission: Smith samt Finanzier bei einer großen Geldübergabe zu töten. Auf der Fahrt zur Übergabe geraten Smith und Marcus unter tödlichen Beschuss, Smith landet im Krankenhaus. Dort wehrt Marcus eine ganze Reihe von brutalen Mordanschlägen ab. Hinter dem Ganzen steckt Marcus' eigenes Team, angeführt von seinem ehemaligen Schützling Zander (Gary Daniels)! Dieser will nur eins: das Geld der Übergabe! Dafür geht Zander buchstäblich über Leichen. Allerdings scheint er Marcus unterschätzt zu haben, der gnadenlos sein altes Team nach und nach dezimiert...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    • Amazon Prime Video Abonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Game of Death
    Game of Death (Blu-ray)
    Neu ab 10.79 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Wesley Snipes
    Rolle: Agent Marcus
    Gary Daniels
    Rolle: Zander
    Zoë Bell
    Rolle: Floria
    Robert Davi
    Rolle: Smith
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    ach-herr-je
    ach-herr-je

    User folgen 8 Follower Lies die 91 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 19. Mai 2011
    Ich war zwar nie wirklich ein Fan von Wesley Snipes und doch habe ich mir 'Game of Death' angeschaut. Ich erwartete einen straighten und dummen Actionthriller. Dumm ist 'Game of Death' auf jeden Fall. Aber das waren 'Piranha 3D' oder 'Death Race' auch und beide Filme waren trotzdem unglaublich unterhaltsam. Leider schafft Snipes neuer Streifen zu keinem Zeitpunkt einen ähnlichen Spaßfaktor zu erreichen. Dabei machen Snipes und vor allem Zoe ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    18 Bilder

    Wissenswertes

    Regisseur Abel Ferrara

    Ursprünglich war Regie-Enfant-Terrible Abel Ferrara („"Bad Lieutenant"“, „"Body Snatchers"“) in das Projekt involviert. Kurz nach Drehbeginn verließ er aber den Film und Giorgio Serafini sprang ein. Der offizielle Grund: Ferrara wollte sich ganz auf eine Neuadaption von Robert Louis Stevensons Roman „"Jekyll & Hyde"“ mit Rapper

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Splendid Film GmbH
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget 13.000.000 $ (estimado)
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top