Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    The Prince - Only God Forgives
    Durchschnitts-Wertung
    2,6
    25 Wertungen - 4 Kritiken
    Verteilung von 4 Kritiken per note
    0 Kritik
    0 Kritik
    0 Kritik
    1 Kritik
    3 Kritiken
    0 Kritik
    Deine Meinung zu The Prince - Only God Forgives ?

    4 User-Kritiken

    papa
    papa

    User folgen 59 Follower Lies die 319 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 14. November 2014
    Eine recht vorhersehbare Story in der Hollywoodgrößen wie John Cusack und Bruce Willis nur am Rande vorkommen und kleinere Rollen haben. Genau wie 50 Cent (Curtis Jackson) der eine Minirolle hat. Der Hauptdarsteller ist Jason Patric (Speed II) dem man das ganze einfach nicht abnimmt - schwache Leistung und null Ausstrahlung. Bildtechnisch und vom Soundtrack her ganz gut gemacht. Action ist auch routiniert. Kann man sich anschauen wenn sonst mal nichts anderes im TV läuft.
    Tom2112
    Tom2112

    User folgen Lies die 42 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 7. Februar 2015
    Durchschnittlicher Action-Thriller mit Anlehnung an 96 Hours. Ein Mann ballert sich durch eine vorhersehbare schlechte Story.
    Auch_Papa
    Auch_Papa

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 29. Januar 2015
    Ein Film auf unterstem künstlerischem Niveau. 100% vorhersehbare Handlung; keine Wendungen oder Spannungsbögen, ausgeleierte bis unsinnige Dialoge; Sound, Kamera, Schnitt, Szenenwechsel, Actionszenen noch unter Low-Budget-Niveau. Noch ein kleiner Spoiler zu der für mich nervigsten Szene: spoiler: Bruce Willis labert am Ende so unsäglich lange und unsinniges Zeug und versucht dann "Paul" zu erschießen, anstatt endlich Rache zu nehmen und dessen Tochter zu töten, dass man ihn am liebsten selbst erschießen möchte! Am Ende bleibt nur eine Frage offen: Was hat Bruce Willis zu diesem Film getrieben?
    Dennis H.
    Dennis H.

    User folgen Lies die Kritik

    1,0
    Veröffentlicht am 4. Dezember 2016
    Schlechte undurchdachte und plumpe Dialoge rund um den Hauptdarsteller und vorhersehbare Handlung. Actionszenen sind mehr schlecht als recht zusammengeschnitten. Kameraführungen und Handling sind undurchdacht und lassen z. B. John Cusack manchmal schlecht aussehen und fangen wichtige Gesichtszüge in Gesprächen nicht ein. Der einzige der immer gut aussieht ist Bruce Willis. Und als talentierter Schurke wird es Bruce in diesem billigen Streifen richtig einfach gemacht einfach so zu glänzen.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top