Mein Konto
    Sharknado 4: The 4th Awakens
    Durchschnitts-Wertung
    1,7
    18 Wertungen
    Deine Meinung zu Sharknado 4: The 4th Awakens ?

    3 User-Kritiken

    5
    1 Kritik
    4
    0 Kritik
    3
    0 Kritik
    2
    0 Kritik
    1
    1 Kritik
    0
    1 Kritik
    Popcornfilme
    Popcornfilme

    User folgen 35 Follower Lies die 142 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 18. August 2016
    [...] Sharknado 1 war mehr oder weniger freiwillig innerhalb kurzer Zeit ein Trashklassiker. Die Teile 2 und vor allem 3 waren eher schlechte Fortsetzungen. Schlecht allerdings nicht in diesem Fall in einem positiven Sinne, sondern tatsächlich auch im Trashbereich nur Mittelklasse. Die Erwartungen an Teil 4 konnten also kaum geringer sein. Und doch erreicht der Streifen tatsächlich ein Trashniveau, das Spaß macht.

    Klar, wer eine sinnvolle Story sucht, ist hier grottenfalsch. Die Dialoge sind banal, bisweilen eher schwachsinnig. Die Handlung stotterte vor sich hin, irgendwie scheint niemand der Akteure Interesse daran gehabt zu haben, ein bisschen Mühe zu investieren. Und während in den beiden vergangenen Teilen die Effekte fast sogar annehmbar sind, sieht in Teil 4 vieles wieder so aus, als sei ein Stümper am Werk gewesen. Aber das ist ja der Reiz, den der Film ausmacht.

    Nur wenn man sich solch einen Schrott anschaut, kann man sich auch an durchschnittlich umgesetzten Hollywood-Streifen erfreuen. Was aber nicht heißt, dass der Film nicht eben auf seine Weise Freude bereiten kann. Der kurzweilige Film steigt ohne langes Vorgeplänkel ein, bis der Sharknado wütet dauert es nur wenige Minuten. Was dann folgt ist eine Aneinderreihung an Hai-Killeraktionen. Es muss einem gefallen, aber dann wird man seine Freude haben. Und die gute Nachricht für alle Trashfans: Ein fünfter Teil ist nicht ausgeschlossen. [...]

    Das Fazit gibt es unter:
    Brodie1979 ..
    Brodie1979 ..

    User folgen 82 Follower Lies die 230 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 16. September 2016
    Also ich würde ja mal sagen: es reicht, und das schon lange. Ich kann den Erfolg dieser Serie nicht nachvollziehen und warum jährlich noch einer nachgereicht wird; ebenso wenig wieso man es als sinnvoll erachtet die Nummer immer weiter ins Absurde zu steigern. Gut, einen Pluspunkt hat das Ganze: mit dieser Folge steigt David Hasselhoff zu einer gängigen Hauptfigur in dieser Serie auf und das gönne ich ihm, auch den Erfolg wenn noch weitere Parts folgen (muß ja wohl bei dem offenen Ende). Aber trotzdem: der Running Gag das hier alles was ankommt zu einem „Nado“ erklärt wird, von Nukenado bis Kuhnado, erweist sich als ernorm nervig (vielleicht auch weil der ohnehin nervige Gilbert Gottfried diese Jokes meist liefert) und die sonstigen Gags mögen Fans der Serie vielleicht begeistern, mich erreichen sie eben einfach nicht. Aber ich will ja keinem den Spaß verderben.

    Fazit: Folge vier ist gleichermaßen absurd wie unlustig und hat außer ein paar lustigen Cameos kaum was in petto!
    Marvin K.
    Marvin K.

    User folgen Lies die 7 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 10. Mai 2018
    Meiner Meinung nach echt nicer und spannender Film natürlich ist die ganze reihe mit effekten und so schlecht gemacht aber es gibt halt ein bestimmtes publikum das die filme schaut und das finde ich toll und ich hoffe das mehrere filme noch kommen
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme
    • Die besten Filme nach Presse-Wertungen
    Back to Top