Mein Konto
    Brawl In Cell Block 99
    Durchschnitts-Wertung
    3,7
    48 Wertungen
    Deine Meinung zu Brawl In Cell Block 99 ?

    7 User-Kritiken

    5
    0 Kritik
    4
    4 Kritiken
    3
    0 Kritik
    2
    1 Kritik
    1
    0 Kritik
    0
    2 Kritiken
    blutgesicht
    blutgesicht

    User folgen 114 Follower Lies die 292 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 24. Oktober 2018
    Wurden da etwa wieder Filmkritiker gekauft ? Schlechte Dialoge, schlechte Kamera und das Setting ist auch nicht das beste. In meinen Augen einfach unverständlich, wie ein mittelmässig bis schlechter B-Movie solche guten Bewertungen bekommen kann.
    PostalDude
    PostalDude

    User folgen 485 Follower Lies die 795 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 2. Dezember 2019
    Was war das!? :D
    Über 2 Stunden spannend & mitreißend!
    Der ganze Film ist eher ruhig gehalten, aber wenn es knallt, dann RICHTIG! Völlig zurecht ohne Jugendfreigabe.

    Die erste Hälfte ist noch "human", aber dann kommt das "Red Leaf", ein Hochsicherheitsgefägnis, wo ein Direktor (böse: Don Johnson) herrscht, der keine Gesetze kennt!
    Udo Kier spielt einen der Handlanger cool wie immer...
    Vince Vaughn gefällt als werdener Familienvater, der eigentlich nur zu seiner Frau zurück will, aber als Drogendealer gibt es kein zurück mehr :/

    Gewalt & Blut gibt´s nicht so oft, aber wenn, dann richtig! :D

    Der Soundtrack ist auch gut bzw. das Theme ist schön düster & im Red Leaf wird´s IMO noch düsterer...

    Es gibt wenig Filme, wo ich einpenne & noch mal zurückspule, aber dieser hier war so einer!
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 6.809 Follower Lies die 4.641 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 12. August 2021
    Manchmal haben Regisseure einen vollständig eigenen, unverwechselbaren Stil. S. Craig Zahler ist wohl so jemand, da dieser Film bei jedem anders ausgesehen hätte. Die Story könnte auch aus einem plumpen Actionfilm stammen und Vince Vaughn einen tumben Schläger spielen der sich durchprügelt – aber das ist meilenweit vom Resultat entfernt. Der Film ist zwar lang, wirkt aber extrem kurzweilig und mit Vince Vaughn hat man eine zwar unterkühlte, aber strike Figur die sich nüchtern und zielstrebig voran bewegt. Die Härte und Burtalität einiger Kampfsequenzen fordert alles ab und das krasse Ende setzt da noch einen entsprechenden Pluspunkt.

    Fazit: Etwas speziell und fordernd, aber ebenso knallhart und krass. Kein simpler Actionfilm …
    Janko B
    Janko B

    User folgen 2 Follower Lies die 20 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 3. Februar 2020
    Brawl in Cell Block 99 ist ein Knochen zerbrechendes, hartes Gefängnis-Drama, in dem nicht nur Gesichter im Dreck zerstampf und Schädel zerquetscht werden, sondern Vince Vaughn seine vielleicht beste schauspielerische Leistung bis heute abliefert. Für manche mag der raue, kalte Film nur quälend zu ertragen sein, aber Hey! ...nach einem harten Tag konnte mich der Thriller gut unterhalten.
    Frank Dohse
    Frank Dohse

    User folgen 2 Follower Lies die 25 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 3. Juni 2020
    Ich kann die filmstarts-Wertung wirklich in keiner Weise nachvollziehen. Ich habe mich fast zu Tode gelangweilt. Über 2 Stunden muss man die schauspielerische Nicht-Leistung von Vince Vaughn ertragen. Wirklich gähnende Langeweile. FSK 18. Warum? Da werden Erwartungen geweckt, die auch nicht einmal ansatzweise erfüllt werden. FSK 12 wäre angemessen gewesen. Zitat „verwandelt das Gefängnis in ein gewalttätiges Schlachtfeld“. Wo denn Wann denn? Ich habe den ganzen Film darauf gewartet. Da passiert nahezu nichts. Ich bin echt schwer enttäuscht und verschenke die BR.
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 6. August 2019
    Ich konnte Vince Vaughn bislang in Komödien nie sonderlich ernst nehmen. Das ist zwar auch nicht Sinn und Zweck einer Komödie aber ich fand ihn eben leider auch nie sonderlich lustig. In dieser Drama-Rolle hingegen habe ich ihm den Charakter bereits nach ein paar Minuten voll abgekauft. Der Film fährt ein gemütliches Tempo, dauert aber mit seinen 2h trotzdem keine Sekunde zu lange. Für jeden Abschnitt wird sich genügend Zeit genommen. Die Intensität wird aufgrund der Geschichte im letzten Drittel merklich intensiver. Die Gewaltspitzen sind meist punktiert und bringen perfekt die gefühte Innenwelt des Hauptdarstellers perfekt nach außen. Ich würde mich nach der Perfomance nicht mit Vince anlegen wollen. Vor allem aufgrund seiner Größe wirken die Kämpfe noch imposanter und weiß offensichtlich nur zu genau, was er tut. Alles in allem ein gutes Drama mit einer nicht all zu neuen Story, die mit unter anderem auch perfiden Inhalten punkten kann. Wer dreckige Gefängnisfilme mag mit harten Knastschlägereien und gemütlichem Tempo, ist hier richtig aufgehoben.
    Carlos M.
    Carlos M.

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 8. November 2017
    Schlechte Unterhaltung, peinlich, vorhersehbar, dumm, ich kann dem Film nix gutes abgewinnen und nicht die Zeit wert, Entschuldigung!
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme
    • Die besten Filme nach Presse-Wertungen
    Back to Top