Mein Konto
    Monster High
    Durchschnitts-Wertung
    2,8
    11 Wertungen
    Deine Meinung zu Monster High ?

    4 User-Kritiken

    5
    0 Kritik
    4
    0 Kritik
    3
    0 Kritik
    2
    1 Kritik
    1
    2 Kritiken
    0
    1 Kritik
    Sortieren nach:
    Die hilfreichsten Kritiken Neueste Kritiken User mit den meisten Kritiken User mit den meisten Followern
    Fernseh-Kai
    Fernseh-Kai

    4 Follower 74 Kritiken User folgen

    1,5
    Veröffentlicht am 1. November 2023
    Also der Film ist natürlich (erwartungsgemäß) ziemlich belanglos... Die Story ist seicht, die Handlung vorhersehbar und die schauspielerischen Leistungen liegen auf der Palette zwischen grottig-erbämlch und superpeinlich-Overacting...

    Mit den originalen Cartoon-Monster High-Filmen hat das ganze außer den Namen der Protagonistinnen nicht mehr viel zu tun, es wird einiges durcheinander gebracht, z.B. Clawdeen ist Halb-Mensch, Draculaura kann zaubern, Ghoulia kann sprechen, usw. Für die Fans der "original Series" ist das definitv nix.

    Naja, für die ganz Kleinen (der Film ist ab 6 und das merkt man auch), die das Original nicht kennen, kann das ganz nett sein, kann man sich vielleicht mal anschauen, muss man aber nicht.

    Aber zwei Dinge stören mich so richtig und darüber müssen wir hier auch mal sprechen:

    1. DIe Songs (es wird etwas Disney-like realtiv viel gesungen) sind nicht synchronisiert, sondern im englischen Original mit Untertiteln. Es ist für die Kleinen nicht zumutbar und auch vollkommen an der Realität vorbei, hier die übersetzten Texte mitzulesen. Bei dem "Klassiker" Boo-York hat man seinerzeit ja auch die Lieder auf deutsch neu eingesungen. Also hier gibts massiv Punktabzug, das ist sowas von an der Zielgruppe vorbei...

    2. Der zweite Punkt geht nicht in die Wertung ein, das ist ein politisches Thema, muss aber hier mal angesprochen werden. Der ganze Film ist komplett gender-neutral synchronisiert (im Original sind es nach wie vor die "Students"), da ist von Lernenden und Personen die Rede, von Freund-Innen und Schüler-Innnen, das ist auf die Dauer ziemlich nervig und vollkommen unnötig. Schlimm genug, dass im Alltag so oft unsere Sprache so oft unnötig verkorkst wird, aber in einem Kinderfilm?? Ernsthaft?? Und als wär das Ganze nicht schon genug, ist Frankie Stein (die bisher immer eindeutig weiblich war!!!) plötzlich unbestimmten Geschlechts mit den Pronomen "them/they".... Was fällt dir dazu noch ein? Das hat für die Handlung null Komma null Bedeutung, bringt die Story in keiner Weise voran oder hat auch nur sonst irgendwie eine Bedeutung (zumal sie sich auch im Film relativ eindeutig weiblich kleidet und verhält). Versteht mich nicht falsch: Jeder soll glücklich sein, wie er denkt und kann seine Geschlechtsidentität ausleben, wie er/sie/es es will. Aber was bitte hat das in einem FSK6-Kinderfilm zu suchen???? Zumal das für die Handlung vollkommen unerheblich und bedeutungslos ist. Frankie sagt das zweimal im Film, danach wird nie wieder darauf Bezug genommen oder sosnt irgendwie die Thematik aufgegriffen... Wenn man das schon in einem solchen Film unterbringen will, dann aber doch bitte auch mit einer zumindest vordergründigen Relevanz und Sinnhaftigkeit.

    FAZIT: Für die Fans der "Original Series" ein Graus, neue (kleine) Fans können durchaus einen Blick wagen, der Film ist aber sicherlich alles andere als gut - weder schauspielerisch noch script-technisch. Das vollkommen unnötige Gendern nervt total und hat keinen Bezug zum Inhalt. DIe Songs sind nicht mitsynchronisiert worden, so dass für kleine Zuschauer (die auch noch nicht so schnell die Untertitel mitlesen können) hier nicht nur viel Spaß sondern auch essentielle Story verloren. Insgesamt also irgendwie kurz vor totaler Murks, gerade noch anschaubar.
    Yami _plays
    Yami _plays

    1 Kritiken User folgen

    1,0
    Veröffentlicht am 31. Dezember 2022
    Schrecklich der Film hatte nie mals produziert werden dürfen er bringt Schande über alle anderen monster high Generation
    juliejschaefer@gmail.com
    juliejschaefer@gmail.com

    4 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 28. Oktober 2023
    So schlecht, dass es schon wieder lustig ist. Als Trash Film schon unterhaltsam. Aber das übermäßige Gendern ist wirklich unnötig.
    Klaus Porfert
    Klaus Porfert

    1 Kritiken User folgen

    0,5
    Veröffentlicht am 26. Februar 2023
    Furchtbar,es wird in einer Tour gegendert.
    Von „mein Pronom ist“ bis alles mit:innen.
    Das schlimmste was man seinen Kindern antun kann
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    Back to Top