Mein Konto
    W
     W
    Unbekannter Starttermin / 1 Std. 35 Min. / Horror
    Regie: Anna Eriksson
    Besetzung: Anna Eriksson, Paco León, Jussi Parviainen
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Europe ist eine todkranke Frau, die sich die Zeit mit ihrer chinesischen Selbstbefriedigungsmaschine vertreibt. Draußen gibt es nur ein schneebedecktes Niemandsland. Woanders auf einem Gletscher gibt es ein Institut, wo die Krankenschwester ihre pflichtbewusste Rolle in der Ausführung der New World Order spielen. Alles ist verloren. Der letzte Akt steht kurz bevor…

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    W

    Europa ist die Hölle

    Von Teresa Vena
    Nach einer ziemlich erfolgreichen Karriere als Sängerin hat sich die Finnin Anna Eriksson dem Medium Film zugewandt. Die Frau mit der Seele einer Punkerin und Weltbürgerin geht dabei keine Kompromisse ein. Das wird in ihrer zweiten abendfüllenden Arbeit „W“ (die erste war „M“) unmissverständlich klar. Das zeigt sich unter anderem darin, dass sie – von der Produktion und der Kameraführung abgesehen – am Film fast alles selbst verantwortet: Drehbuch, Schnitt, Ton, Musik, Setdesign, Kostüme, Maske… Geschaffen hat Eriksson mit diesem als Gesamtkunstwerk konzipierten Film einen Schauplatz, der der Vorstellung, die sich die meisten von der Hölle machen, wohl schon ziemlich nahekommt. Hier leidet man nicht an der Hitze, sondern vielmehr an großer Kälte. Zudem müffelt es nach Tod und Urin. Ob die Figuren darin echt sind, seelenlose Hüllen oder eben Phantome, wie einige von ihnen behaupten, spie
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    W Trailer OV 1:29
    W Trailer OV
    1.286 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Anna Eriksson
    Rolle: Europa
    Paco León
    Rolle: Servant
    Jussi Parviainen
    Rolle: Middle Aged Man
    Jooseppi Pyykkö
    Rolle: Child
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Weitere Details

    Produktionsland Finnland
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2022
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Finnisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top