Mein Konto
    Apollo 18
     Apollo 18
    13. Oktober 2011 Im Kino | 1 Std. 26 Min. | Horror, Sci-Fi, Thriller
    Regie: Gonzalo Lopez-Gallego
    |
    Drehbuch: Brian Miller, Cory Goodman
    Besetzung: Warren Christie, Ryan Robbins, Lloyd Owen
    Pressekritiken
    1,7 5 Kritiken
    User-Wertung
    2,4 70 Wertungen, 7 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Offiziell hat am 7. Dezember 1972 das letzte Mal ein Mensch seine Fußabdrücke auf dem Mond hinterlassen. Seitdem soll niemand mehr den einzig natürlichen Satelliten der Erde betreten haben. Doch ist das wirklich wahr? Wurde die schon akribisch durchgeplante Apollo-18-Mission wirklich nur wegen Finanzierungsproblemen auf Eis gelegt? Oder gibt es einen glaubwürdigeren Grund, weshalb die Menschen ihren weißen Begleiter meiden?

    Doch nun gefundene Videoaufnahmen der Apollo 18 Besatzung sprechen eine deutliche Sprache: Die Mission fand statt und die Menschheit hat ihre guten Gründe, den Mond niemals wieder anzufliegen. Denn schon kurz nach der Landung beginnen sich seltsame Ereignisse zu häufen: Die Kommunikation fällt aus, technische Störungen treten auf und nach einem Biss eines insektenartigen Wesens wird schnell klar: Sie sind nicht allein…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Amazon Prime Video
    Amazon Prime Video
    Abonnement
    anschauen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Apollo 18
    Von Carsten Baumgardt
    Laut Umfragen zweifeln allein in den USA 60 Millionen Menschen daran, dass die Mondlandungen tatsächlich stattgefunden haben - ganz zu schweigen von den eifrigen Verschwörungstheoretikern im Rest der Welt. Trotzdem ist die Hochzeit der ernsthaften Skepsis längst vorbei. Eine solch gigantische Charade unter Tausenden von Mitarbeitern geheim zu halten, erscheint dann doch ein bisschen zu weit hergeholt. Einen völlig anderen Ansatz wählt nun Gonzalo Lopez-Gallego. Er behauptet nicht, dass die sechs NASA-Mondlandungen zwischen 1969 und 1972 ein Täuschungsmanöver gewesen sind, sondern geht einen Schritt weiter: Laut dem Regisseur wurde die aus Budgetgründen offiziell abgesagte Apollo-18-Mission doch in Angriff genommen. In seinem Found-Footage-Horror „Apollo 18" präsentiert der Spanier nun hochgeheimes Filmmaterial von der Mission, das angeblich irgendwo im Internet aufgetaucht ist. Aber weil
    Apollo 18 Trailer DF 2:20
    Apollo 18 Trailer DF
    135.287 Wiedergaben
    Apollo 18 Trailer OV 2:29
    62.848 Wiedergaben
    Apollo 18 Trailer (2) OV 2:30
    66.660 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Quiz: Erkennt ihr diese 50 Filme nur an den Aliens?
    News - Bestenlisten
    Echte Science-Fiction-Fans sind bei diesem Quiz gefragt. Doch aufgepasst: Manchmal versteckt sich das Alien auch in Menschengestalt.…
    Freitag, 11. November 2016
    "X-Men" meets YouTube: Erster Trailer zu "Chronicle"
    News - Videos
    Im April 2012 startet das Science-Fiction-Drama "Chronicle" in den deutschen Kinos. Wir haben den ersten Trailer zur Verbindung…
    Donnerstag, 20. Oktober 2011
    "Apollo 18": 16 Minuten aus Gonzalo Lopez-Gallegos Sci-Fi-Horror
    News - In Produktion
    Am 13. Oktober kommt Gonzalo Lopez-Gallegos Sci-Fi-Horror "Apollo 18" in die Kinos. Wir präsentieren euch gemeinsam mit…
    Donnerstag, 6. Oktober 2011
    "Apollo 18": Deutscher Trailer zum Found-Footage-Film
    News - Videos
    Apollo 18 fand heimlich statt. Dies versucht jedenfalls ein im Found-Footage-Look gedrehter Spielfilm mit dem recht eindeutigen…
    Dienstag, 20. September 2011

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Warren Christie
    Rolle: Benjamin Anderson
    Ryan Robbins
    Rolle: Lt. Col. John Grey
    Lloyd Owen
    Rolle: Nathan Walker
    Ali Liebert
    Rolle: Nathans Girlfriend

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    2,0
    Veröffentlicht am 10. November 2011
    Found-Footage-Standardkost. Die Idee, sich das Ganze im Rahmen einer bisher unbekannten Mondmission abspielen zu lassen, ist hochinteressant. Die Aliens passen da hervorragend rein. Entsprechend kommt eine Zeitlang richtig Spannung auf. Ab der Mitte ist dann aber relativ klar, wie sich die Sache weiterentwickeln wird und so geht es dann auch überraschungsfrei dem Ende entgegen. Da wünscht man sich noch irgendeinen Trumpf, eine Wendung oder was ...
    Mehr erfahren
    Hermann P.
    Hermann P.

    2 Follower 14 Kritiken User folgen

    2,5
    Veröffentlicht am 29. September 2012
    Leider ist der Film viel zu vorherseh bar und langweilt über die meiste zeit einfach nur. An sich wäre es ein ganz cooles Thema. Aber leider ist die Umsetzung nicht wirklich interessant. Und das obwohl ich solche Filme sehr gerne mag, wie zum Beispiel Paranormal Activity... naja.
    Orny89
    Orny89

    5 Follower 27 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 13. Oktober 2011
    Ich muss ganz ehrlich sagen, die Kritik von Filmstarts ist in keinster weise angebracht. Ich habe einen spannenden, orginellen und durchaus gelungen found footage film gesehen. Die Schauspieler machen ihre sache sehr gut, und bringen alles glaubhaft auf die Leinwand. Da sind mind. zwei Ideen( Steine, Russe evtl als erster auf dem Mond) in dem Film die sehr orginell sind und nicht unorginell, wie sie Filmstarts darstellt. Ich kann die ganze neg. ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 13. November 2011
    Wie alle Low Budget Produktionen dieses Genre. Zuerst langweilig und nach und nach spannend was einen zumindest daran hindert einfach aufzustehen. Man ertappt sich immer wieder dabei wie man Szene für Szene absucht um das ungewöhnliche sofort zu bemerken. Und das macht es aus. Bei Filmen wie Cloverfield, District 9 oder Paranormal Activity einfach toll und doch immer wieder gleich. Bei Apollo 18 leider nicht besser. Zu vorhersehbar. Keine ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Kanada
    Verleiher Senator Filmverleih
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 5 000 000 USD
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2011, Die besten Filme Horror, Beste Filme im Bereich Horror auf 2011.

    Back to Top