Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Urkomischer erster Trailer zu "R.I.P.D." mit Jeff Bridges und Ryan Reynolds als (un)tote Cops + eine heiße Blondine
    Von Maren Koetsier — 18.04.2013 um 21:04

    Harte Kerle mit dicken Knarren: Jeff Bridges und Ryan Reynolds machen den Toten Feuer unterm Hintern und befördern sie achtkantig wieder zurück ins Jenseits, um sie im "Rest in Peace Department" - kurz "R.I.P.D." - ruhig zu halten. Wie die beiden das so machen, seht ihr im ersten – sehr amüsanten – Trailer zum Actioner von Robert Schwentke ("R.E.D."). Und achtet auf die sexy Blondine!

    Der ambitionierte Cop Nick Walker (Ryan Reynolds) stirbt bei einem Einsatz. Doch das ist nicht das Ende seines Daseins, denn Mary-Louise Parker vom "Rest in Peace Department" heuert ihn kurzerhand als Partner des schon jahrhundertealten und längst verstorbenen Revolverhelden Roy Pulsipher (Jeff Bridges) an. Zusammen sollen sie die Toten ruhig halten, damit auf der Erde ganz normal gelebt werden kann.

    Für Trubel in der Action-Komödie sorgt unter anderem "Prison Break"-Verbrecher Robert Knepper. Ebenfalls mit dabei sind James Hong und Kevin Bacon. "R.E.D. - Älter. Härter. Besser."-Regisseur Robert Schwentke lässt im ersten Trailer "Men in Black"-Stimmung aufkommen, dabei setzt er aber nicht auf Aliens, sondern (Un)tote. Und die machen im Trailer schon einmal eine interessante Figur.


    Was haben der knallharte (un)tote Revolverheld Jeff Bridges und eine heiße Blondine gemeinsam? Die Antwort gibt es im Trailer zu "R.I.P.D.". Den ganzen Film gibt es dann ab dem 15. August 2013 im Kino.

    Außerdem haben wir nach dem ersten Poster einige Bilder aus dem Actioner.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top