Mein Konto
    15 Stars, die aus ihrer Serie geschmissen wurden
    Von Maike Johnston — 24.08.2015 um 09:00

    Diesen Serien-Stars wurde nach Eskapaden oder Stänkereien der Garaus gemacht - zumeist zu ihrem Nach- doch manchmal auch zu ihrem Vorteil.


    Shannen Doherty

    Die bei Produzenten am meisten gefürchtetste Seriendarstellerin ist wohl Shannen Doherty. Ganze drei Mal wurde sie bereits vom Set einer Serie gefeuert. Von 1990 bis 1994 spielte sie in der erfolgreichen Teenie-Soap „Beverly Hills, 90210“ die Rolle der Brenda, wurde dann jedoch entlassen, da ihr Verhalten am Set „untragbar“ gewesen sei. Verschiedenen Quellen zufolge pflegte sie mit einigen ihrer Co-Stars offene Feindschaften, allen voran Jenny Garth, die in der Serie ironischerweise eine ihrer besten Freundinnen spielte. Zwischen ihnen soll es laut den Memoiren des Serienschöpfers Aaron Spelling sogar zu einem Faustkampf gekommen sein. Vier Jahre später wurde Doherty dann für die Hauptrolle der Prue Halliwell in der Hexenserie „Charmed“ (ebenfalls von Aaron Spelling produziert) verpflichtet. Doch auch hier krachte es nicht nur zwischen ihr und dem Prduzenten, sondern auch zwischen Doherty und ihrer Serien-Kollegin Alyssa Milano - und so wurde sie 2001 ein zweites Mal rausgeschmissen. Und da aller guten Dinge ja bekanntlich drei sind, wurde ihre Rolle in der Serie „Love Inc.“ im Jahr 2005 bereits nach der Pilotfolge umbesetzt. Ursache: ungeklärt.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top