Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Fünf der ekligsten Sexszenen der Filmgeschichte (ja, auch mit Videos)
    02.03.2016 um 08:30
    facebook Tweet

    Nicht immer dient Sex im Film dazu, die Stimmung anzuheizen. Im Gegenteil: manchmal sind die Sexszenen mehr als abtörnend und rufen bei dem Zuschauer vor allem Ekel hervor.

    Aus „Gone Girl – Das perfekte Opfer“ (2014)

    Eine der grausamsten Sexszenen, die es auch ins Mainstream-Kino geschafft hat, ist wohl diese hier aus David Finchers „Gone Girl“: Nachdem Amy Dunne (Rosamund Pike) gelungen ist, ihren ahnungslosen Exfreund Desi (Neil Patrick Harris) zu verführen, schneidet sie ihm während seines Höhepunkts die Kehle durch. Aber damit nicht genug: Amy treibt es noch weiter mit dem sterbenden Desi, um so den Eindruck einer Vergewaltigung mit anschließender Notwehr zu verstärken. Ein wahrhaft schockierender Anblick!
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top