Mein FILMSTARTS
    20 fiktive Marken aus Serien, die es in Wirklichkeit gar nicht gibt
    Von Johanna Slomski — 01.06.2016 um 08:55

    Am interessantesten finden wir ja, dass einige Marken nicht nur für eine einzelne, sondern gleich für eine ganze Reihe von Serien entworfen wurden...


    Synthehol aus dem „Star Trek“-Univerum

    Im „Star Trek“-Universum wird Synthehol als Alkoholersatz auf den Raumschiffen der Sternenflotte ausgeschenkt, weil es perfekt den Geruch, die Farbe und den Geschmack von richtigem Alkohol simuliert. Die berauschende Wirkung bleibt aber aus.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top