Mein FILMSTARTS
    20 fiktive Marken aus Serien, die es in Wirklichkeit gar nicht gibt
    Von Johanna Slomski — 01.06.2016 um 08:55

    Am interessantesten finden wir ja, dass einige Marken nicht nur für eine einzelne, sondern gleich für eine ganze Reihe von Serien entworfen wurden...


    Cheesy Poofs in „South Park

    Nicht nur Cartman weiß in „South Park“, dass zu einem gelungenen Filmabend eine Tüte der Cheesy Poofs gehört. Comedy Central hat sogar zwei Mal tatsächlich eine limitierte Edition der Cheesy Poofs in die Läden gebracht.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top