Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Damals und heute: So sehen diese legendären Film-Locations mittlerweile aus!
    Von Julius Vietzen via Phil Grishayev — 15.06.2016 um 09:00

    Instagram-User Phil Grishayev besucht in seiner Freizeit berühmte Film-Drehorte und zeigt, wie diese Locations heute aussehen. Wir präsentieren euch die lustigsten Beispiele!

    Phil Grishayev
    Die Straßenkreuzung aus „Pulp Fiction“
    Das Haus der Familie McCallister aus „Kevin – Allein zu Haus“
    Das Café aus „Reservoir Dogs“
    Die Heimatstraße der Familie McFly aus „Zurück in die Zukunft“
    Das Sedgwick-Hotel aus „Ghostbusters“
    Das Diner aus „Kill Bill Vol.2“
    Das Haus von John Connors Pflegeeltern aus „Terminator 2“
    Das Polizeirevier aus „Beverly Hills Cop“
    Waynes Haus aus „Waynes World“
    Die Kirche aus „Die Reifeprüfung“
    Die Telefonzelle aus „Nicht auflegen!“
    Die Bank aus „Die Maske“
    Der Pawn-Shop aus „Pulp Fiction“
    Copperheads Haus aus „Kill Bill Vol.1“
    Der Fahrstuhl aus „Ghostbusters“
    Das Porsche-Autohaus aus „Scarface“
    Der Parkplatz der Twin Pines Mall aus „Zurück in die Zukunft“
    Das Haus der Familie Freeling aus „Poltergeist“
    Die Freeway-Brücke aus „Collateral“
    Der Waschsalon aus „Fight Club“
    Sebastians Apartment aus „Blade Runner“
    Das Haus der falschen Sarah Connor aus „Terminator“
    Laurie Strodes Heimatstraße aus „Halloween“
    Die Ledercouch aus Jackie Treehorns Haus in „The Big Lebowski“
    Das Restaurant aus „Chinatown“

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top