Mein Konto
    28 Schauspieler, die leider viel zu früh gestorben sind
    Von Maike Johnston, Julius Vietzen, Johanna Slomski, Carsten Baumgardt, Christoph Petersen — 24.06.2016 um 09:00

    Da wären noch so viele großartige Filme drin gewesen. Rest In Peace!


    Cory Monteith

    Starb am 13. Juli 2013 im Alter von 31 Jahren

    Im Jahr 2009 ergatterte der zuvor eher unbekannte kanadische Schauspieler beim Casting für die Musical-Serie „Glee“ die Rolle des Finn Hudson. Der Erfolg der Serie machte auch Monteith zum Star. Doch seine Alkohol- und Drogensucht wurden dem jungen Star zum Verhängnis. Am 13. Juli 2013 fand man Monteith leblos in seinem Hotelzimmer in Vancouver. Laut Obduktionsbericht starb er an einer Überdosis Heroin und Alkohol.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top