Mein Konto
    10 abgedrehte Filme mit Starbesetzung, die niemals veröffentlicht wurden
    Von Daniel Tubies — 25.11.2016 um 09:09

    Die folgenden 10 Filme wurden zwar komplett abgedreht, sind aber trotzdem nie im Kino oder auf DVD erschienen - sogar trotz prominenter Besetzung. Wir verraten euch die teilweise skurrilen Gründe...


    „Mr. Boogie“

    Der in der ersten Staffel des Reality-TV-Formats „Big Brother“ einer breiten Öffentlichkeit bekannt gewordene Zlatko Trpkovski löste im Jahr 2000 einen regelrechten Zlatko-Hype in den Medien aus, der in einer kurzen Karriere als erfolgreicher Schlagersänger seinen Höhepunkt fand. Nach den beiden Nummer-eins-Hits „Ich vermiss’ dich wie die Hölle“ und „Großer Bruder“ sollte seine Popularität genutzt werden, um durch einen Zlatko-Kinofilm noch mehr Geld zu machen.

    Im Herbst 2000 begannen deshalb die Dreharbeiten zur Krimikomödie „Mr. Boogie“, in der Trpkovski einen Privatdetektiv spielt. Es wurden Trailer produziert und ausgestrahlt, sowie für Dezember 2000 ein Kinostart angesetzt. Allerdings wurde der Film nach einem Rechtsstreit zwischen den Produzenten und der Verleihfirma bis heute nicht veröffentlicht und unter Verschluss gehalten.

    Nachdem Trpkovski bei der deutschen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest aufgetreten, ausgepfiffen und mit den Worten „Vielen herzlichen Dank, ihr Fotzköppe“ die Bühne verlassen hatte, verabschiedete sich der „Big Brother“-Star wieder aus den Medien. Ob „Mr. Boogie“ noch jemals als Heimkino-Version das Licht der Welt erblicken wird, ist unbekannt (und ziemlich unwahrscheinlich).

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top