Mein Konto
    "Der Preis ist heiß": TV-Klassiker bekommt Neuauflage
    Von Tobias Mayer — 28.03.2017 um 16:04

    „Und hier ist sie wieder, die Show der fantastischen Preise!“ Dem Medienmagazin DWDL.de nach arbeitet RTLplus an einer Neuauflage von „Der Preis ist heiß“.

    RTL
    Sie lief von 1989 bis 1997, wurde stets mit denselben Worten Walter Freiwalds eingeleitet und von Harry Wijnvoord moderiert: Mit der Spielshow „Der Preis ist heiß“ gelang RTL, angelehnt ans US-Original „The Price is Right“, ein Klassiker der deutschen TV-Unterhaltung. Wie die Kollegen von DWDL.de in Erfahrung brachten und von offizieller Seite bestätigen ließen, werkelt RTLplus an einem Remake, das im September 2017 auf Sendung gehen soll.

    In den Neunzigern hatten die Kandidaten drei Spielrunden, um allerhand kuriose Preise zu gewinnen. Es ging darum, den Preis von Haushaltsprodukten zu schätzen, ohne ihn zu überbieten, und ausgefallene Spiele wie „Panzerknacker“ oder „3 Nieten“ zu meistern, bevor am Glücksrad gedreht wurde. Über die Spiele der Neuauflage ist bei DWDL.de nichts zu lesen, dafür aber über den Nachfolger Harry Wijnvoords: Morgenmagazin-Moderator Wolfram Kons wird der neue Gastgeber.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top