Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Trailerpremiere zu "Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft": Mama und Papa im Mini-Format und großes Schul-Chaos
    Von Maren Koetsier — 30.10.2017 um 12:28

    In „Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft“ werden aus Erwachsenen plötzlich wieder handgroße Winzlinge, die auf jede Menge Hilfe angewiesen sind. Welches Chaos damit einhergeht, seht ihr im ersten Trailer zur Fortsetzung:

    In der Fortsetzung zu „Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft“ hat sich Felix (Oskar Keymer) ganz gut im Otto-Leonhard-Gymnasium eingelebt. In den Mauern der Schule spukt mittlerweile aber nicht nur der wohlwollende Geist des Schulgründers (Otto Waalkes), sondern auch der von Ex-Direktorin Hulda Stechbarth (Andrea Sawatzki). Das garstige Gespenst will die Schule komplett umkrempeln – zum Leidwesen aller Schüler und der aktuellen Schuldirektorin Dr. Schmitt-Gössenwein (Anja Kling). Doch für Felix ist das längst nicht das größte Problem: Nachdem sein Vater Peter (Axel Stein) und seine Mutter Sandra (Julia Hartmann) von ihrem Umzugsplänen nach Dubai erzählen, wünscht sich der Junge nichts sehnlicher, als groß zu sein, um über seine Eltern bestimmen zu können. Als sein Wunsch dann aber in Erfüllung geht (und die beiden schrumpfen), hat er plötzlich alle Hände voll zu tun…

    Am 18. Januar 2018 läuft „Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft“ von Tim Trageser in den hiesigen Kinos an. In dem Sequel sind auch Lina Hüesker als Ella und Georg Sulzer als Mario dabei.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top