Mein Konto
    Auf Netflix: Im Trailer zu "Feuer im Kopf" verfällt Chloë Grace Moretz langsam dem Wahnsinn
    Von Markus Trutt — 14.06.2018 um 14:16

    Eine mysteriöse Krankheit und keine Heilung in Sicht: Die wahre Geschichte des starbesetzten Dramas „Feuer im Kopf“ (Originaltitel: „Brain On Fire“) ist schon in der langen Netflix-Vorschau äußerst beklemmend.

    Im Leben von Susannah Cahalan (Chloë Grace Moretz) könnte es kaum besser laufen: Die 21-Jährige hat nicht nur einen tollen Freund (Thomas Mann) und fürsorgliche Eltern (Carrie-Anne Moss und Richard Armitage), sondern auch hilfsbereite Kollegen (Jenny Slate und Tyler Perry) in ihrem neuen Traumjob bei der New York Post. Doch ändert sich alles drastisch, als sie plötzlich von Halluzinationen und Erinnerungsverlust geplagt wird. Während die Ärzte erfolglos rätseln, woran Susannah genau leidet, verschlimmert sich ihr geistiger und körperlicher Zustand zunehmend...

    Feuer im Kopf“ basiert auf den wahren Erlebnissen der echten Susannah Cahalan, die diese in ihren Memoiren „Brain On Fire: My Month Of Madness“ festgehalten hat. Fast zwei Jahre, nachdem der Film Weltpremiere auf dem Toronto Film Festival 2016 feierte, findet er nun auch endlich seinen Weg zu uns. Netflix hat sich für viele Länder die Vermarktungsrechte gesichert und veröffentlicht das Drama so auch hierzulande am 22. Juni 2018 online.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top