Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Stirb langsam" im Stadion: Im neuen Trailer zu "Final Score" werden Dave Bautista und Pierce Brosnan zu Gegnern
    Von Regina Singer — 25.07.2018 um 21:00
    facebook Tweet

    Dave Bautista stellt sich aktuell öffentlich hinter „Guardians of the Galaxy“-Macher James Gunn. Parallel dazu bekämpft er im ersten Trailer zum Action-Thriller „Final Score“ Pierce Brosnan, um tausende Fußballfans zu beschützen...

    Die Uhr tickt. Die Zeit rennt. 90 Minuten hat Ex-Elitesoldat Michael Knox (Dave Bautista) Zeit, um seine Nichte und 35.000 weitere Zuschauer eines Premiere-League-Fußballspiels zu retten. Eine Gruppe hochgradiger Krimineller hat das gesamte Stadion in ihrer Gewalt und fordert von Knox, einen gewissen Dimitri (Pierce Brosnan) aufzuspüren – ansonsten soll alles in die Luft fliegen. Und der Gesuchte stellt den ausgebildeten Soldaten vor eine schwierige Prüfung: Muss man wirklich das, was man am meisten liebt, für das größere Wohl opfern?

    Im neuen Trailer zu „Final Score“ von Scott Mann („The Tournament“) geht es enorm actionreich zu und außerdem werden Erinnerungen an Peter Hyams‘ 1990er Jahre Film „Sudden Death“ mit ähnlicher Story und Jean-Claude Van Damme in der Hauptrolle wach. Kein Wunder: Laut Firstshowing hat dieser Film den Regisseur maßgeblich zu „Final Score“ inspiriert. Zudem scheint es ganz so, als würde er Dave Bautista und Pierce Brosnan als Gegner gegeneinander antreten lassen. Beide Darsteller machen derzeit hauptsächlich aus anderen Gründen von sich Reden: Brosnan ist momentan im ABBA-Musical „Mamma Mia 2: Here We Go Again“ zu sehen und zu hören, Bautista hingegen steht öffentlich hinter Regisseur James Gunn, welcher nach fragwürdigen Tweets von Disney gefeuert wurde.

    „Final Score“ startet am 7. September 2018 in den britischen Kinos. Eine Woche später erscheint der Film sowohl auf der großen Kinoleinwand als auch parallel dazu als VOD in den USA – produziert wurde der Action-Thriller nämlich vom Pay-TV-Anbiete Sky. Ob, wann und vor allem wo Scott Manns Werk in Deutschland zu sehen sein wird, ist leider noch nicht bekannt.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top