Mein FILMSTARTS
    Lustige Haustier-Therapie: Der erste Trailer zu "Pets 2"!
    Von Tobias Mayer — 07.11.2018 um 17:50

    Im ersten Trailer zur Fortsetzung des Animationshits von 2016 wird Hund Max von seinem Frauchen zu einem Tierarzt geschleppt, der auf Verhaltensstörungen spezialisiert ist…

    Was machen unsere Haustiere, unsere Hunde, Katzen und Vögel, wenn wir nicht daheim sind? Aus dieser Frage strickten Universal und das „Minions“-Animationsstudio Illumination ein actionreiches und lustiges Großstadtabenteuer namens „Pets“, das ein weltweiter Hit wurde – in Deutschland war 2016 nur ein Film (etwas) erfolgreicher: „Zoomania“ vom Konkurrenten Disney. Die Fortsetzung „Pets 2“ startet am 4. Juli 2019.

    Verrückte Hunde

    Zur Handlung von „Pets 2“ ist bisher nur so viel bekannt: Hund Max und seine Freunde müssen diesmal ein kleines Menschenbaby behüten und treffen außerdem eine Reihe von Farmtieren. Aber wie beim ersten Film auch dürfte der Plot ohnehin eher nebensächlich sein. „Pets 1“ wurde mit witzigen Szenen beworben, in denen drollige Tierchen abgefahrene Sachen tun, sobald Frauchen oder Herrchen die Biege gemacht haben. Im ersten Trailer zu „Pets 2“ wartet Max nun bei einem Tierarzt, der sich um Verhaltensstörungen kümmert. Sind aber die Menschen nicht viel gestörter?

    Auch die neue Tier-Komödie wurde von Chris Renaud („Ich - Einfach unverbesserlich 1+2“) inszeniert, das Drehbuch stammt erneut von Brian Lynch („Minions“). In der Originalfassung hören wir übrigens die Stimme von Harrison Ford, der hier zum ersten Mal in seiner Karriere eine Sprechrolle in einem Animationsfilm übernahm.

    Hier seht ihr den „Pets 2“-Trailer in der englischen Fassung:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top