Mein Konto
    Vanessa Paradis im Trailer zu "Das Familienfoto": Eine französische Familie rauft sich zusammen
    Von Annemarie Havran — 10.02.2019 um 11:00

    Häufig kommen sie aus Frankreich, diese federleicht wirkenden, bittersüßen Familiengeschichten. Eine davon könnte „Das Familienfoto“ werden. Die Tragikomödie startet am 9. Mai 2019 im Kino, hier ist der deutsche Trailer:

    Eine Beerdigung ist häufig der Anlass, zu dem sich eine gesamte Familie nach langer Zeit wieder versammelt. So ist es auch bei der Familie von Gabrielle (Vanessa Paradis). Als ihr Großvater stirbt, trifft sie auf ihre Geschwister Elsa und Mao, die so völlig anders sind als sie und nicht immer miteinander klarkommen. Und auch zwischen dem Geschwister-Trio und dessen Eltern ist nicht immer alles eitel Sonnenschein. Doch das ist nun zweitrangig, denn die Familie muss sich Mühe geben, sich zum Wohle der trauernden Großmutter zusammenzuraufen. Damit das gelingt, gilt es einiges aufzuarbeiten…

    Der Trailer lässt schon mal vermuten: Am Ende von „Das Familienfoto“ dürfte sich die Familie wieder vertragen, auch wenn der Weg dahin wahrscheinlich steinig wird. Doch wie genau die Tragikomödie von Cecilia Rouaud ausgeht, erfahren wir erst ab dem 9. Mai 2019 im Kino. Neben Vanessa Paradis („Der Auftragslover“) werden dann unter anderem auch noch Camille Cottin („Wie die Mutter, so die Tochter“), Pierre Deladonchamps („Sorry Angel“), Chantal Lauby („Monsieur Claude und seine Töchter“) und Jean-Pierre Bacri („Das Leben ist ein Fest“) auf der Leinwand zu sehen sein.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top