Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Stranger Things": So viele Folgen hat die 4. Staffel der Netflix-Serie
    Von Tobias Mayer — 25.10.2019 um 14:55

    Die vierte Staffel „Stranger Things“ dürfte Ende 2020 auf Netflix veröffentlicht werden. Inhaltlich soll die Mystery-Serie in eine neue Richtung gehen – bei der Episodenanzahl aber wird sich nichts ändern.

    Netflix

    Die beliebte Netflix-Serie „Stranger Things“ ist vollgestopft mit Überraschungen – wenig überraschend aber ist, was die Kollegen von TVLine nun exklusiv enthüllen: 

    Die kommende vierte Staffel „Stranger Things“ wird wahrscheinlich aus acht Episoden bestehen.

    Staffel zwei tanzte mit neun Folgen ein wenig aus der Reihe, Staffel eins und drei haben jeweils acht Episoden. Die vierte Season „Stranger Things“ wird sich also in Sachen Länge nicht groß vom Rest unterscheiden, auch da wir davon ausgehen, dass die Folgen wieder so um die 50 Minuten lang sein werden. Inhaltlich aber sollen neue Wege beschritten werden…

    Raus aus Hawkins

    Der kurze Teaser zur vierten Staffel „Stranger Things“ ließ keinen Zweifel: In den neuen Episoden wird die Kleinstadt Hawkins auch mal für länger verlassen. Wir haben den möglichen Handlungsorten der neuen Staffel „Stranger Things“ einen eigenen Artikel gewidmet, an dieser Stelle darum nur die Kurzfassung:

    Der neue Wohnort von Joyce (Winona Ryder) und ihrer Familie dürfte ein zentraler Schauplatz werden, nachdem sie Hawkins ja den Rücken gekehrt haben. Nach der Post-Credit-Szene von „Stranger Things 3“ steht außerdem Russland hoch im Kurs.

    Gedreht wird laut TVLine von Januar bis August 2020. Ein Release von „Stranger Things 4“ zu Thanksgiving (26. November) ist damit ein guter Tipp, schließlich spielen US-amerikanische Feiertage in „Stranger Things“ eine wichtige Rolle. Und Mike (Finn Wolfhard) versprach seiner geliebten Eleven (Millie Bobby Brown) ja, sie an Thanksgiving zu besuchen.

    Netflix veröffentlicht viele neue Bilder zu "The Witcher": Das verraten sie über die Serie

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top