Mein Konto
    "Harry Potter"-Star Tom Felton im Trailer zum Road-Movie "Braking for Whales"
    Von Asokan Nirmalarajah — 03.05.2020 um 09:42

    Er war Draco Malfoy, der Konkurrent von Harry Potter in den J.K.-Rowling-Verfilmungen. Jetzt spielt Tom Felton einen Teil eines Geschwistergespanns auf Selbstfindungstrip im neuen Trailer zur Tragikomödie „Braking for Whales“.

    Brandon (Tom Felton) und seine ältere Schwester Star (Tammin Sursok) können sich nicht leiden. Nur widerwillig kommen sie für die Verlesung des Testaments ihrer toten Mutter zusammen. Deren letzter Wunsch ist es, dass ihre Asche im Bauch eines Wals verstreut wird. Nur so kommen ihre Nachfahren an ihr Erbe. Die Geschwister, die jeder für sich mit psychologischen Problemen ringen, beschließen prompt im Wohnwagen ihrer Mutter Richtung Meer zu fahren. Auf dem Weg ringen sie mit sich und dem einen Menschen, der sie am besten kennt und am wenigsten versteht.

    Die schwarze Komödie von Sean McEwen, der das Skript zusammen mit seiner Ehefrau, Star-Darstellerin Tammin Sursok (bekannt aus der Serie „Pretty Little Liars“) schrieb, weckt Erinnerungen an Independent-Komödien der 1990er Jahre. In dem episodenhaften Road Movie stolpern zwei ungeformte gesellschaftliche Außenseiter von einer Station zur nächsten und werden mit ihren eigenen Krisen konfrontiert.

    Der Trailer zu „Braking for Whales“ lockt so mit einer Fülle an emotionalen und physischen Grenzerfahrungen für Brandon, der sich aus religiösen Gründen nicht zu seiner Homosexualität bekennen will, und für Star, die ihr Kind weggeben hat. In Nebenrollen tauchten David Koechner („Anchorman“) und Wendi McLendon-Covey („The Goldbergs“) als schräges Paar mit einer Liebe für George W. Bush auf.

    Noch ist nicht bekannt, wann „Braking for Whales“ nach Deutschland kommt.

    Ohne Nicolas Cage, dafür mit viel Tanz: Trailer zum Remake der 80er-RomCom "Valley Girl"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top