Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Nach fast 20 Jahren kommt nun endlich die Langfassung: Diesen Jackie-Chan-Actioner werdet ihr kaum wieder erkennen
    Von Daniel Fabian — 25.08.2020 um 19:40
    facebook Tweet

    Gute Nachrichten für Fans von Kult-Klopper Jackie Chan: „Spion wider Willen“ (2001) feiert nicht nur demnächst seine deutsche Premiere auf Blu-ray, sondern erscheint damit hierzulande auch erstmals in der deutlich längeren Originalfassung.

    Koch Media

    Es war eine aufregende Zeit für Fans von Jackie Chan, nachdem die Martial-Arts-Ikone 1995 mit „Rumble In The Bronx“ ihren Durchbruch in den USA feierte. Denn neben amerikanischen (Co-)Produktionen wie „Rush Hour“ und „Shanghai Noon“ war Chan in diesen Jahren gleichzeitig auch in seiner Heimat höchst aktiv, drehte etwa Filme wie „Mr. Nice Guy“, „Who Am I?“ oder eben „Spion wider Willen“.

    Der Film erschien in Deutschland sowie in vielen anderen Ländern jedoch lediglich in einer stark gekürzten und abgeänderten internationalen Fassung. Dank Koch Media findet der Film demnächst hierzulande aber nicht nur erstmals den Weg auf Blu-ray, obendrein wird die Veröffentlichung auch gleich zwei Versionen beinhalten – die internationale sowie die Originalfassung. Der Film soll am 26. November 2020 im Mediabook erscheinen und kann ab sofort auch schon vorbestellt werden:

    „Spion wider Willen“ erstmals auf Blu-ray*

    Koch Media

    Die Originalfassung: Über 20 Minuten mehr "Spion wider Willen"

    Der Film, in dem Jackie Chan einen langweiligen Verkäufer eines Sportladens gibt, der versucht, das große Geheimnis seiner Familie zu lüften und dabei in ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel verschiedener Geheimdienste gerät, bietet klassisches Chan-Spektakel zwischen Klamauk-Humor und spektakulären Stunts. Verglichen mit der Originalfassung aus Hong Kong fehlte in den deutschen Veröffentlichungen von „Spion wider Willen“ bislang allerdings eine ganze Menge.

    Mit einer Laufzeit von über 107 Minuten ist die Originalfassung deutlich länger als die deutsch synchronisierte bzw. internationale Version (84 Minuten).

    Es wurden für den internationalen Markt aber nicht nur zahlreiche Szenen entfernt, sondern auch im Zuge der Synchronisation sowie bei der musikalischen Untermalung drastische Änderungen vorgenommen. Es bleibt abzuwarten, wie die Originalfassung letztlich mit der deutschen Synchro zusammenpasst – wer die ursprüngliche Filmversion ganz ohne Kompromisse sehen will, schaut den Film aber wohl am besten direkt in der originalen Sprachfassung.

    Jackie Chan zwischen Kung-Fu und Kugelhagel: Trailer zu "Vanguard"

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top