Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Amazon Prime, Netflix & Co. besser nutzen: Das kann der neue Google Chromecast
    Von Daniel Fabian — 02.10.2020 um 15:10

    Keine lästige Bedienung via Smartphone/Tablet mehr, eine neue Oberfläche und Direktzugang auf Netflix und YouTube: Mit dem neuen Google Chromecast ist einiges anders – und besser. Wir fassen das Wichtigste zum neuen Streaming-Gadget zusammen.

    Google

    Der neue Google Chromecast wurde vorgestellt und steckt voller Upgrades, die das Streaming-Erlebnis besser machen sollen – was eine glasklare Kampfansage in Richtung des Amazon Fire TV-Stick* ist. Weil viele unserer Leser gerne streamen und der Chromecast eine verbreitere Plattform dazu ist, fassen wir die wichtigsten Infos zum neuen Google-Produkt für euch zusammen.

    Mit neuer Hardware und auch neuer Software soll Streaming mit dem Google Chromecast jetzt benutzerfreundlicher als je zuvor werden. So müsst ihr das neueste Modell etwa nicht mehr mit eurem Smartphone oder Tablet steuern, darüber hinaus gibt’s eine komplett neue Benutzeroberfläche.

    Google Chromecast – endlich mit Fernbedienung steuern

    Ähnlich wie beim Fire Stick von Amazon könnt ihr den neuen Chromecast nun bequem via Fernbedienung steuern, die eure Befehle via Bluetooth an den Chromecast sendet. Die Bedienung mit Steuerkreuz und Enter-Button erinnert dabei durchaus an das Amazon-Pendant, darüber hinaus gibt’s eigene Buttons, mit denen ihr direkt zu Netflix und YouTube kommt (die ihr allerdings nicht neu belegen könnt). 

    Wenn ihr lieber bei der altbekannten Bedienung bleiben wollt, ist das übrigens auch kein Problem: Ihr könnt den neuen Google Chromecast optional auch via Smartphone oder Tablet steuern.

    Google
    Der Google Chromecast kann erstmals via Fernbedienung gesteuert werden

    Neue Oberfläche: Streaming via Google TV

    Streaming-Plattformen sprießen mittlerweile wie Pilze aus dem Boden. Auf dem Smartphone kann das Navigieren allerdings schnell ziemlich unübersichtlich werden. Die Lösung? Eine neue, benutzerfreundlichere Oberfläche, wie sie die Konkurrenz schon lange bietet (wer mag, navigiert aber weiterhin vom Smartphone aus).

    "Alita", "Joker" & mehr günstig streamen: Bei Amazon Prime Video könnt ihr gerade bis zu 50 Prozent sparen!

    Mittels Google TV könnt ihr ab sofort aktiv auf eurem Fernseher durch die einzelnen Streaming-Plattformen wie Amazon Prime Video oder Disney+ navigieren. Ähnlich aufgebaut wie der Vorgänger Android TV soll die Suche damit künftig besonders einfach sein. Netflix könnt ihr obendrein auch mittels Sprachsuche durchforsten.

    Google
    Neu: Dank Google TV könnt ihr direkt auf eurem TV navigieren

    Großes Angebot & Smart-Home-tauglich

    Der neue Chromecast bietet nun jede Menge Platz (4 GB) für eine Vielzahl an Apps. Denn die Auswahl ist riesig – und bietet mehr als 400.000 Filme und Serienfolgen sowie Millionen Musiktitel verschiedenster Streaming-Anbieter. Basierend auf den Inhalten, die ihr bisher gesehen habt, bekommt ihr außerdem plattformübergreifende Empfehlungen.

    Euer persönliches Programm könnt ihr dabei ganz bequem gestalten, ohne ständig zwischen den Plattformen hin und her switchen zu müssen.

    Wer seine eigenen vier Wände bereits zum Smart-Home umfunktioniert hat, kann den Chromecast zudem mit diversen kompatiblen Geräten im Haushalt verbinden – und ihn dank Google Home App zur Schaltzentrale machen. 

    Bild- & Tonqualität: HDR10 & Dolby Atmos

    Der neue Chromecast ist technisch auf dem neuesten Stand. Neben 4 GB internem Speicher für verschiedenste Apps unterstützt das Gerät auch Dolby Vision, HDR10 sowie Dolby Atmos – für gestochen scharfen 4K-Genuss mit glasklaren Sound.

    Wer auf das Design Wert legt, kann zwischen drei Farbmodellen wählen: Weiß, Hellblau und Korallenrot. Der neue Chromecast mit Fernbedienung kann bereits vorbestellt werden, die Auslieferung geben Händler mit dem 15. Oktober an. Kostenpunkt: knapp 68 Euro.

    Google Chromecast bei Mediamarkt*

    Google
    Den Google Chromecast gibt's in drei Farben

    *Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top