Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "After Truth": Das sind die Lieblingsszenen von Hero Fiennes Tiffin und Josephine Langford
    Von Tobias Mayer — 28.10.2020 um 09:40
    facebook Tweet

    „After“-Autorin Anna Todd hat ihre Lieblingsszenen aus „After Truth“ bereits verraten, nun sind die Hauptdarsteller*innen Josephine Langford und Hero Fiennes Tiffin dran.

    2020 Constantin Film Verleih GmbH

    Wie Autorin Anna Todd unserem Moviepilot-Kollegen Yves Arievich im Interview bereits verriet, mochte sie in „After Truth“ vor allem die Szenen zwischen Tessa (Josephine Langford) und Hardins Mutter Trish Daniels (Louise Lombard), die eine Ersatzmama für sie wird. Die rührende Emotionalität dieser Szenen gefiel Todd sehr gut.

    ›› "After Truth"-Roman bei Amazon*

    Nun, zum US-Kinostart von „After Truth“, wurden Josephine Langford und Hero Fiennes Tiffin von Collider nach den Szenen gefragt, die sie am liebsten gedreht haben – und den beiden ging es vor allem darum, möglichst viel Spaß zu haben, ob beim Herumalbern oder Kaputtmachen von Lampen.

    Lachflashs und Lampen

    Die Lieblingsszene von Hero Fiennes Tiffin:

    „Meine Antwort auf diese Frage fällt ständig unterschiedlich aus. Ich wähle jetzt einfach die Szene, die ich mit Shane (dem Landon-Darsteller) hatte, in der wir auf der Weihnachtsfeier sind. Es geht in der Szene nicht mal um mich. Wir sind im Hintergrund. Wir sollten einfach nur plaudern, aber wir konnten einfach nicht aufhören, zu lachen. Solche Momente machen deinen Tag einfach besser.“

    Die Lieblingsszene von Josephine Langford:

    „Meine Antwort auf die Frage wechselt ebenfalls, aber ich würde sagen, es hat Spaß gemacht, die Lampe zu schmeißen. Das habe ich genossen, das muss ich zugeben.“ Gemeint ist dabei – natürlich – eine Streit-Szene zwischen Tessa und Hardin, bei der die Lampe zu Bruch geht. Wobei Josephine Langford beim Dreh, wo die Szene mehrfach wiederholt wurde, gerne noch mehr Lampen zerdeppert hätte.

    „Ich glaube, wir hatten drei Lampen. […] Wenn du drei Versuche hast, musst du sicherstellen, dass es klappt. Ich glaube, wir haben nur eine oder zwei Lampen verbraucht, bis die Szene im Kasten war. Ich hätte es super gefunden, die Lampe noch ein drittes Mal zu schmeißen. Das ist der Grund, warum wir noch mehr dieser Filme drehen müssen – damit ich mehr Lampen durch die Gegend schmeißen kann.“

    "After Love" & "After Forever"

    Gut möglich, dass Josephine Langford dieser Tage wieder damit beschäftigt ist, Gegenstände vor der Kamera kaputtzumachen. Die Dreharbeiten zu „After Love“ (Teil 3) haben jedenfalls begonnen, „After Forever“ (Teil 4) wird direkt danach gedreht und es ist kein Spoiler, zu verraten, dass sich Tessa und Hardin auch dort wieder mächtig zanken.

    Schade für Hero Fiennes Tiffin ist allerdings, dass Landon-Schauspieler Shane Paul McGhie, mit dem er bei „After Truth“ so viel Spaß hatte, nicht mehr dabei ist – insgesamt wurden vier Rollen neu besetzt.

    Für "After Love" & "After Forever" werden sogar 4 Rollen neu besetzt – auch eine der wichtigsten

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top