Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Streaming-Geheimtipp: Diesen knüppelharten Index-Reißer könnt ihr jetzt komplett ungekürzt bei Netflix schauen!
    Von Daniel Fabian — 04.05.2021 um 13:00

    Bereits seit April ist auf Netflix der knallharte Gangster-Thriller „Tödlicher Hass“ zu finden – und zwar ungeschnitten, obwohl er seit 1985 indiziert ist! Es ist die erste echte Alternative zur längst angestaubten VHS des Films.

    Netflix

    Fans des europäischen Action-, Thriller- und Krimi-Kinos kennen Regisseur Duccio Tessari für harte Genrefilme wie „Zwei Fäuste des Himmels“ (mit Fred Williamson und Isaac Hayes) oder „Der Bastard“ mit Klaus Kinski. Die sind in Deutschland nämlich immerhin auf die eine oder andere Weise vor nicht allzu langer Zeit erschienen, etwa auf DVD und Blu-ray oder sogar als Stream. Anders ist die Lage bei „Tödlicher Hass“, der es hierzulande schon immer ziemlich schwer hatte.

    Der Thriller von 1973 wurde in Deutschland stark gekürzt, nur auf VHS veröffentlicht und landete 1985 schließlich auf dem Index. Eine Neuprüfung, die standesgemäß 25 Jahre später erfolgte, ergab dann sogar noch eine Folgeindizierung: Der Film wurde also auch im Jahr 2010 noch als jugendgefährdend eingestuft und darf somit weiterhin nicht offen beworben oder verkauft werden.

    Umso überraschender ist nun die Nachricht, dass „Tödlicher Hass“ jetzt komplett ungekürzt auf Netflix verfügbar ist – obwohl er nach wie vor auf dem Index steht! Das bestätigten jetzt die Experten von Schnittberichte.com, die einen genauen Blick auf die Streaming-Neuheit warfen.

    Heimkino-Highlight schon jetzt sichern: Der neue "Mortal Kombat" erscheint ungekürzt als Limited Edition

    Eine deutsche Tonspur ist zwar nicht verfügbar, aber zumindest im italienischen Originalton bekommt ihr die Uncut-Fassung des Films zu sehen – deutsche Untertitel könnt ihr optional einfach dazuschalten. Aber das ist immer noch besser als nichts: Immerhin gibt es den Gangster-Krimi derzeit sonst nirgends in der ungekürzten Fassung zu kaufen.

    Keinen Neustart verpassen: Der Kino- und Streaming-Newsletter von FILMSTARTS » Jetzt kostenfrei abonnieren!

    Das ist "Tödlicher Hass"

    Der auch als „Tony Arzenta“ oder „Big Guns“ bekannte „Tödlicher Hass“ erzählt die Geschichte des Mafia-Killers Tony Arzenta (Alain Delon, „Zorro“), der sich nach dem Geburtstag seines Sohnes auf zu seinem letzten Job macht. Denn Tony will aus dem Geschäft aussteigen und bittet seinen Boss Nick Gusto (Richard Conte, „Der Pate“), ihn gehen zu lassen.

    Als der Tonys Ansuchen im Kreise der Führungsebene der Organisation vorträgt, stößt er jedoch auf wenig Verständnis. Denn es gibt nur einen Weg, auszusteigen – und das ist der Tod. Tony wird schließlich zur Zielscheibe seiner eigenen Leute, die ihn zum Teufel jagen wollen – und dabei einen verheerenden Fehler begehen…

    Die besten Krimis auf Netflix

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top