Mein Konto
    Hauskauf mit Hindernissen: Deutscher Trailer zu "Vier Wände für zwei"
    Von Julius Vietzen — 28.03.2022 um 11:00

    In „Vier Wände für zwei“ lässt sich Sara (Juana Acosta) auf einen ungewöhnlichen Deal beim Wohnungskauf ein: Sie muss die derzeitige Eigentümerin bis zu deren Tod darin leben lassen. Wir präsentieren euch den Trailer zur spanischen Komödie:

    In „Vier Wände für zwei“ ist Sara (Juana Acosta) auf der Suche nach einer Wohnung in Sevilla, weil sie nicht mehr an eine Zukunft mit ihrem Ehemann Daniel (Daniel Grao) glaubt. Das Apartment, das ihr Immobilienmakler Óscar (Carlos Areces) zeigt, wäre eigentlich perfekt und noch dazu erstaunlich günstig, es gibt aber auch einen Haken: Sara kann erst einziehen, wenn die derzeitige Eigentümerin Lola (Kiti Mánver) verstorben ist.

    Trotzdem lässt sich Sara auf die ungewöhnliche Abmachung ein. Doch während sie anfangs noch hofft, dass sie einfach nur möglichst schnell einziehen kann, freundet sie sich schon bald mit der kettenrauchenden und lebensfreudigen Lola an. Denn so unterschiedlich die beiden Frauen auch scheinen, merken Sara und Lola schnell, dass sie mehr gemeinsam haben, als man denkt...

    „Vier Wände für zwei“ basiert auf dem spanischen Theaterstück „100m2“ von Juan Carlos Rubio, das wiederum auf eine echte Immobilienanzeige zurückgeht und auch hierzulande schon als „Hundert Quadratmeter“ aufgeführt wurde. „Vier Wände für zwei“ kommt am 7. Juli 2022 in die deutschen Kinos.

    Nachfolgend könnt ihr euch den Trailer auch auf Spanisch mit englischen Untertiteln anschauen:

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top