Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Exklusiv: Das deutsche Poster zur Tragikomödie "The Lady In The Van" mit Maggie Smith
    Von Tobias Mayer — 23.02.2016 um 16:02
    facebook Tweet

    Die zweifache Oscarpreisträgerin Maggie Smith spielt in „The Lady In The Van“ eine Obdachlose, die ihr kaputtes Auto in der Auffahrt von Theaterautor Alan Bennett (Alex Jennings) parkt – für 15 Jahre!

    1. +
    Autor Alan Bennett bekam den Stoff für sein Buch, Theater-/Radiostück und Film vor die Tür gefahren, ihm ist die Geschichte von „The Lady In The Van“ also wirklich passiert. Sie geht so:

    Die exzentrische alte Obdachlose Miss Shepherd (Maggie Smith) parkte ihren Van auf den Straßen im wohlhabenden Londoner Camden Town und ließ sich von den Bewohnern versorgen, bis die Stadt einschritt. Theaterautor Alan Bennett (Alex Jennings) erlaubt ihr, in seiner Auffahrt zu parken – was Shepherd daraufhin 15 Jahre lang tut. Weil die Dame nicht sonderlich nett ist und es aus ihrem Auto stinkt, gibt’s einige Konflikte im Zusammenleben. Trotzdem entwickeln Shepherd und Bennett so etwas wie eine Freundschaft…

    Alan Bennett schrieb auch das Drehbuch zum „The Lady In The Van“-Film, die Inszenierung übernahm Nicholas Hytner und in weiteren Rollen sind u. a. Jim Broadbent, Deborah FindlayFrances de la Tour und Roger Allam zu sehen.

    Unsere 3,5-Sterne-Kritik zu „The Lady In The Van“ findet ihr hier. Fazit: „‚The Lady In The Van‘ ist ein sehr viel ambitionierterer Film, als man bei der Prämisse erwartet hätte.“




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top